Archiv: März 2012



KfW modernisiert den Markenauftritt.

Nach einem mehrstufigen Ausschreibungsverfahren Ende letzten Jahres beauftragte die KfW Bankengruppe MetaDesign Düsseldorf mit der Entwicklung ihres neuen Markenauftritts.   

Wally Olins on Nation Branding.

Wally Olins about branding Nations, Regions and Cities at the Creative Industries Convention 2012 in Graz.

Neues Erscheinungsbild für die HSH Nordbank.

„Die Zukunftsperspektiven für die HSH Nordbank sind nach dem erfolgreichen Neuanfang als ,Bank für Unternehmer‘ sehr gut. Das neue Erscheinungsbild schließt mit der Vergangenheit ab und steht dafür, dass die Bank ihren Weg in die Zukunft angetreten hat.  

Moniteurs

Moniteurs entwickelt Konzepte für die visuelle Kommunikation von Unternehmen, Institutionen, Verbänden, NGOs. Moniteurs gestaltet Print- und digitale Medien und grafisch-räumliche Anwendungen.  

RUAG lanciert neuen Markenauftritt.

Die Internationalisierung ist essentiell für RUAG, um wirtschaftlich und profitabel zu sein. Davon profitieren auch die Schweizer Armee, technologisch und finanziell, und die Schweizer Wirtschaft. Mit zwei kleinen internationalen Akquisitionen wurden die Kernkompetenzen von RUAG ausgebaut: Zum einen wurde vom amerikanischen Automobilzulieferkonzern Delphi dessen Fertigung von Anzündsätzen für Airbag-Systeme im ... weiterlesen »

Lava creates identity for Moscow Design Museum.

The launch of the first design museum of Moscow is a fact. The Moscow Design Museum has no fixed address, it drives!  On the 13th of February, 2012, the website was launched by Lava's founder and creative director Hans Wolbers in the London Design Museum and the kick-off in ... weiterlesen »

Jannuzzi Smith rebrands Cinémathèque suisse.

Jannuzzi Smith have been commissioned to provide branding and communications strategy for Cinémathèque suisse: the official Swiss archive of film and the moving image – effectively the country’s audiovisual memory.

Volotea’s in the air.

Ever tried flying to what are perhaps unfairly termed second or third tier cities in Europe? Then you’ll know how frustrating the journey can be. Long stopovers and high costs – in time, comfort and cash – seem to be an obligatory part of an altogether unsatisfying experience. Volotea, a ... weiterlesen »

Nace EVO con 120 oficinas en las 69 mayores ciudades españolas.

NCG Banco SA lanza hoy al mercado EVO, un banco que operará en todo el territorio español, con un sistema propio multicanal de atención al cliente y 120 oficinas en las 69 principales ciudades españolas (en todas las autonomías excepto Galicia, Asturias y León, donde el banco seguirá ... weiterlesen »

Port of Kiel mit neuem Markenauftritt und Logo.

Die SEEHAFEN KIEL GmbH & Co. KG präsentiert sich in neuem Corporate Design. Markenauftritt und Logo des PORT OF KIEL werden auf der Kreuzfahrtmesse Cruise Shipping Miami vom 12. bis 15. März in den USA erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Dynamic identities: Erscheinungsbilder im kulturellen und öffentlichen Kontext.

Die Publikation untersucht Verfahren zur Bildung flexibler Erscheinungsbilder für öffentliche und kulturelle Einrichtungen. Konventionelle Logos, wie sie klassischerweise für Firmen verwendet wurden, sind das Resultat eines einmaligen Verdichtungs- und Abstraktionsvorgangs.   

John Lewis Design Collective.

Harry Pearce and his team at Pentagram have designed the identity for the John Lewis Design Collective. The Design Collective showcases the best design talent from the UK and beyond and highlights John Lewis’s commitment to sourcing the highest quality of design for its customers.  ... weiterlesen »

Markenstudie 2012: Der monetäre Wert einer Marke.

Unternehmen schätzen den Wert ihrer Marke: Eine starke Marke gilt als der wichtigste Garant für Unternehmenserfolg. Die Konzerne beziffern den Anteil ihrer Marken am Gesamtwert des Unternehmens mit 50 Prozent. Gerade weil Marken so eine wichtige Bedeutung haben, sind Topmanager immer häufiger bereit, sie monetär bewerten zu lassen und dabei ... weiterlesen »

Ein neues Gesicht für den Verband Bildungsmedien.

Früher war der „Stoff“ in Büchern. Heute lernen Menschen zunehmend mit Hilfe von Beamern, digitalen Schulbüchern, Smartboards. Moderne Bildungsmedien-Hersteller hierzulande beherrschen deshalb beide Disziplinen: Die Produktion „analoger“ als auch „digitaler“ Lernmittel. Diese mediale Gesamtkompetenz wollen der Verband Bildungsmedien und seine Mitglieder noch klarer für sich reklamieren. Zudem sollen die zahlreichen ... weiterlesen »

Landor haucht Kiews Kultkaufhaus TSUM neues Leben ein.

TSUM war frü­her eines der belieb­tes­ten Kauf­häu­ser in Kiew, hat jedoch in den Jah­ren nach dem Zer­fall der Sowjet­union seine Popu­la­ri­tät ein­ge­büßt. Landor Asso­cia­tes wurde die krea­tive Her­aus­for­de­rung anver­traut, TSUM wie­der zu sei­nem recht­mä­ßi­gen Platz als Wahr­zei­chen und erste Shopping-Adresse von Kiew zu verhelfen.  

×