Branche: Ausbildung
Agentur: Peter Schmidt Group
Pressemitteilung
8.8.2012


Berlitz nun im neuen Look zu sehen.




Die Berlitz Corporation, ein weltweiter Anbieter von Sprachdienstleistungen, interkulturellen Trainings und Global Leadership Training, ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Heterogene Zielgruppen und erweiterte Angebots- und Markenstrukturen führten zu einem unscharfen Erscheinungsbild. Daher sah es das Unternehmen als nötig an, den Markenauftritt zu vereinheitlichen.

 

Der Standort Frankfurt der Peter Schmidt Group übernahm diesen Auftrag nach erfolgreichem Pitchgewinn 2011. Die Vorgabe des Kunden war eindeutig: ein einfaches, aber charakteristisches Corporate Design zu schaffen, das global einen einheitlichen Kommunikationsauftritt ermöglicht. Auch sollte sichergestellt werden, dass der neue Auftritt in allen Bereichen und an allen Standorten umgesetzt werden kann. Dafür wurde von der Peter Schmidt Group ein zentrales digitales Brand Portal entwickelt, über das der neue Markenauftritt ab sofort implementiert wird. Dieses vereint von der chinesischen Logoversion bis hin zum Bildpool alle relevanten Markenelemente. Alle Designvorgaben werden von der Agentur im Portal hinterlegt und ermöglichen den Marketingverantwortlichen von Berlitz  weltweit den Zugriff auf stets aktuelle Unterlagen. Der Implementierungsprozess der Marke nach der Erstellung des CD Manuals ist dadurch spürbar vereinfacht worden, die Einheitlichkeit des Erscheinungsbildes wird so insbesondere international sichergestellt. In den kommenden Monaten  wird das neue Corporate Design  sukzessive eingeführt.

 

Die spannende Zusammenarbeit mit dem Sprach- und Traningsspezialisten fasst Gregor Ade, Managing Partner der Peter Schmidt Group, zusammen: „Wir empfanden Berlitz von Anfang an als ein großartiges Unternehmen mit einem einzigartigen Angebot: ein Trainingsanbieter, der global agiert und die unterschiedlichsten Zielgruppen bedient. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit führte zu einem klaren, kraftvollen und eindeutigen Markenauftritt“. Seitens Berlitz zeichnete die Globale Marketing Direktorin, Rita Pauls, für das Gesamtprojekt verantwortlich.

 

Zum neuen Erscheinungsbild:

Aus der kommunikativen Aussage von Berlitz, „Helping the World Communicate“, leitet sich auch das grafische Konzept des neuen Markenauftritts ab. Das signifikante Logo bleibt dabei alleinig unverändert und wird in ein neues, plakatives und weltweit einsetzbares Corporate Design System übernommen. Der selbstbewusste Claim „A Global Education Company“ vereint nun sowohl die Angebote als auch Submarken des Sprach- und Traningsspezialisten unter einer kommunikativen Aussage. Die neue, zeitgemäße Unternehmensschrift FF Sero Pro ersetzt die alte Typographie und vermittelt durch die moderne Silhouette Sympathie und Nähe. Die kräftigen Bereichsfarben dienen der Gliederung: Jede Angebots-Rubrik ist ab sofort eindeutig durch eine Farbe ausgewiesen, dies erlaubt dem Anwender eine schnelle Orientierung und Zuordnung. Der Auftritt von Berlitz zeigt sich damit deutlich moderner und entwickelt sich evolutionär und wiedererkennbar weiter. 









Letzte Nachrichten

Solothurner Filmtage.


In constant change: The Norwegian Film School.

AACA: Clarify complexcity.

Neue Corporate Identity für Baugeld Spezialisten.

Sbanken: Bank made simple.



Ähnliche Nachrichten
Henkel führt weltweit neues Corporate Design und neuen Claim ein

Brand Management Review.

Doppelt kreative Verstärkung für die Peter Schmidt Group

Neuer Markenauftritt für Heidelberger Druckmaschinen.

Peter Schmidt Group verstärkt Interactivekompetenz

Neues Corporate Design für das Städel Museum Frankfurt

Neues Erscheinungsbild für STOXX

Branding für NEZU Museum in Tokio

Peter Schmidt Group entwickelt Erscheinungsbild der GRID.

Asia-Pacific Regional Space Agency Forum (APRSAF)