Branche: Software
Agentur: Januar
Pressemitteilung
8.12.2014


Brand-Relaunch für Qumram.




Mit der Softwareplattform des 2011 gegründeten Schweizer Information-Management-Spezialisten Qumram lassen sich sämtliche Kundeninteraktionen in der Online-Welt rechtssicher archivieren und analysieren. Unternehmen können damit nicht nur ihre gesetzlichen Aufbewahrungs- und Nachweispflichten erfüllen, sondern auch ihre Prozesse optimieren, die Produktivität erhöhen, Medienbrüche vermeiden, mehr Neukunden gewinnen oder die Kundenloyalität und -konversionsrate steigern.

 

Um dem wachsenden Unternehmen einen zeitgemässen Unternehmensauftritt zu verleihen, wurde das JANUAR Designbureau mit der Entwicklung des umfassenden Brand-Relaunches betraut. Es galt im Angesicht der Entwicklung von einem Startup hin zum etablierten Software-Unternehmen das Markenprofil zu schärfen und mittels eines prägnanten Designkonzeptes Ausdruck zu verleihen. Erklärtes Ziel des Redesigns ist es, sich durch ein selbstbewusstes Designkonzept klar vom Konkurrenzumfeld zu differenzieren und eine solide Basis für weiteres Wachstum sowie den internationalen Expansionskurs zu schaffen.

 

Die Bildmarke des stilisierten «Q» widerspiegelt den Datenaufzeichnungssprozess durch das Duplizieren. In Kombination mit dem zeitlosen serifenlosen Schriftzug in Weiss bildet das Logo das Herzstück des Auftritts.

 

Die abstrakte Bildwelt verleiht eine unverwechselbare Ausstrahlung und das angestrebte Selbstbewusstsein. Konzipiert als schwarzer Raum bilden sich durch technisch anmutende «Qubes» spannende, vielfältig einsetzbare räumliche Situationen. Realisiert wurden die Keyvisuals mittels 3D-Rendering in Zusammenarbeit mit CGI-Artist Oti Ledesma. Um Qumram als Unternehmen und Arbeitgeber greifbar zu machen, wurde mit Fotograf Thomas Hofmann das gesamte Team in stilvollen schwarzweiss Aufnahmen bei der Arbeit inszeniert. Die auffälligen Portraitaufnahmen der einzelnen Mitarbeiter wurden passend zu den Keyvisuals vor schwarzem Hintergrund abgelichtet.

 

In Kombination mit einer Palette von Signalfarben, welche sich vom Logo ableiten, und dem zeitlosen Font «Akkurat» des Schweizers Laurenz Brunner bildet die Bildsprache die Basis des neuen Unternehmensauftritts. Basierend auf dem Gestaltungskonzept wurden Briefschaften, Präsentationsvorlagen und Produkte-Flyer implementiert sowie individuelle Icons und Infografiken gestaltet. Der Corporate-Webauftritt wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden neu konzipiert und gestaltet, und auch in den Social Media-Kanälen umgesetzt. Zudem spielt die Marke mittels Bürobeschriftungen und Wandverkleidungen auch im Raum eine zentrale Rolle.









Letzte Nachrichten

Eurosport: Home of the Olympics.


Architecture Leadership: Maven Global.

Canadian Red Cross.

Expressive Brandings bis fast kein Design – große Kontraste auf der CXI in Bielefeld.

Neues Corporate Design für Heilbronn.



Ähnliche Nachrichten