Branche: Automobile
Agentur: Realgestalt
Pressemitteilung
27.11.2015


Daimler mit neuem Corporate Design.




Die Daimler AG zeigt sich ab heute mit neuem Corporate Design. Silber wird als Leitfarbe die Dachmarke dominieren und die bisherigen Farben Blau und Weiß ablösen. Das Daimler Logo bleibt formal unverändert und strahlt jetzt chromhochglänzend auf einer silbergebürsteten Aluminiumfläche. 

 

Die Berliner Branding Agentur Realgestalt wurde beauftragt, das Erscheinungsbild des Stuttgarter Automobilherstellers weiterzuentwickeln. Die Aufgabe lautete, das Corporate Design der Unternehmensmarke Daimler durch den Einsatz der Farbe Silber im Unternehmenszeichen und in der neuen Leitfarbe Silber für alle Anwendungen visuell aufzuwerten. 

 

Was ist neu? Das vormals blaue Unternehmenszeichen, das auf weißen Flächen stand, strahlt jetzt chromhochglänzend auf einer Silber gebürsteten Aluminiumfläche. Die edle, metallisch anmutende Fläche verfügt über ein zusätzliches Erkennungsmerkmal: Die untere Kante steigt diagonal von links nach rechts oben auf. Dies vermittelt Dynamik und schafft einen idealen Übergang zu den Bild- oder Gestaltungsflächen, die darunter liegen. Im neuen Bildstil werden Menschen und Fahrzeuge zukünftig in einem warmen Licht gezeigt, was emotional und anziehend wirkt.

 

„Mit der Präsentation des silbernen Daimler Unternehmenszeichens auf einer Silber gebürsteten Fläche entsteht ein hochwertig-technisches Bild. Dies gelingt über die grafische Komposition von Struktur und Oberfläche – und nicht über Farbpaare.“, so Anne Kohlermann, Gründerin und geschäftsführende Gesellschafterin von Realgestalt. Das Ergebnis der gestalteten Medien und Räume fasziniert durch seine Lebendigkeit, die entsteht, wenn das Logo mit Silberheißfolie geprägt wird. Insbesondere beeindrucken große 3-D-Anwendungen mit chromglänzenden Buchstaben.

 

Diese Form des Erscheinungsbildes mit silbernem Unternehmenszeichen auf einer silbern gebürsteten Aluminiumfläche hat ein hohes Alleinstellungsmerkmal in der Branche. Durch die Materialität wirkt das Erscheinungsbild physisch greifbar. Die Farbe Silber erinnert an Chrom und Aluminium im Fahrzeugdesign, die bei Daimler eine lange Tradition hat – zum Beispiel bei den legendären „Silberpfeilen“ der Marke Mercedes-Benz. 

 

 „Die Reflexionen im Silber glänzenden 3-D-Unternehmenszeichen sind durchaus beabsichtigt, nicht nur wegen ihrer zukunftsorientierten assoziativen Sinnhaftigkeit, sondern weil ein und dasselbe Logo sowohl dezent zurückhaltend wie strahlend präsent eingesetzt werden kann“, so Anne Kohlermann weiter. 

 

Bis in den kommenden Monaten das neue Branding in allen Kommunikationsmedien – einschließlich 3-D sowie Digital- und AV-Medien – umgesetzt ist, geben der Daimler Brand & Design Navigator sowie die Website einen ersten Ausblick auf das neue Branding. 









Letzte Nachrichten

Neue Corporate Identity für Baugeld Spezialisten.


Sbanken: Bank made simple.

New strategy and design for MarketInvoice.

Neue Marke HeyCar.

Rebranding KKL Luzern.



Ähnliche Nachrichten
Das Märkische Viertel – Wie eine Satellitenstadt zur Heimat wird.

Mercedes-Benz: Neues Erscheinungsbild

MeteoGroup mit einem neuen weltweiten Markenauftritt.