Branche:
Agentur:
Pressemitteilung
9.2.2012


Deutschlands erfolgreichste Marken sind BMW, Apple, HTC und Amazon




Das Besondere an der best brands Auszeichnung ist, dass nicht eine Jury, sondern die Konsumenten über die Gewinner entscheiden – denn die prämierten Kandidaten werden in einer repräsentativen GfK-Studie an zwei wesentlichen Kriterien gemessen: an ihrem tatsächlichen wirtschaftlichen Markterfolg und an der Beliebtheit ihrer Marke in der Wahrnehmung der Verbraucher. Kein anderes Markenranking hat bisher beide Facetten der Markenstärke berücksichtigt.

 

Das deutsche Markenranking best brands wurde bereits im Jahr 2004 von der Serviceplan Gruppe, der GfK Gruppe, der ProSiebenSat.1 Media AG, der WirtschaftsWoche, dem Markenverband und der iq media marketing ins Leben gerufen. Ziel der Preisverleihung und des begleitenden Tageskongresses ist, erfolgreiche Markenführung in Deutschland zu fördern. Seither wird der best brands Award jährlich im Februar verliehen.

 

best brands – Die Gewinner

Der Automobilhersteller BMW hat sich in der Kategorie Beste Unternehmensmarke International den ersten Platz sichern können – vor den ebenfalls aus dem Automobilbereich stammenden Marken Audi (Platz 2) und Volkswagen (Platz 3). Die Kategorie »Beste Unternehmensmarke« wurde in diesem Jahr erstmals auf internationaler Ebene untersucht, wobei die Reputation heimischer Unternehmen in Deutschland sowie in den wichtigsten Exportländern der fünf bedeutendsten Wirtschaftsräume Nordamerika, Lateinamerika, Europa, Russland und Asien gemessen wurde. Dazu Uwe Ellinghaus, Leiter Markenführung BMW und BMW Group Marketing Services: »Dass die Marke BMW in genau jener Kategorie den ersten Platz erhält, die international ausgerichtet ist und deren Grundlage Befragungen auf der ganzen Welt sind, freut uns natürlich ganz besonders. Die Auszeichnung zeugat vom hohen Wert und der enormen Begehrlichkeit der Marke in den unterschiedlichsten Kulturen und Wirtschaftsräumen.«

 

In der Kategorie Beste Produktmarke gewann Apple. Die Marke ist damit in dieser Kategorie von Null auf Platz Eins eingestiegen, so, wie im vergangenen Jahr in der Kategorie »Beste Wachstumsmarke«, in der sie in diesem Jahr den 3. Platz belegt. Hinter Apple folgen die Marken Nivea (Platz 2) und Miele (Platz 3), die bereits in den vergangenen beiden Jahren den 2. (Miele) und 3. Platz (Nivea) belegten.

 

Ebenfalls von Null auf Platz Eins und erstmals mit einem best brands Award ausgezeichnet wurde in diesem Jahr HTC. Die Handymarke konnte die Kategorie Beste Wachstumsmarke für sich entscheiden. »Wir freuen uns sehr über den ersten Platz bei best brands 2012«, erklärt Stefan Streit, Vice President Marketing & Retail HTC EMEA. »Seit Beginn ist es HTC ein Anliegen, auf die individuellen Bedürfnisse der unterschiedlichen Konsumentengruppen zu hören und deren Wünsche bei der Entwicklung von mobilen Endgeräten umzusetzen. Umso mehr freut es uns, dass das positive Echo der Kunden nun zurückkommt.« Ganz neu im best brands Ranking präsentiert sich auf Platz 2 die Marke Aperol. Apple, der Vorjahressieger dieser Kategorie, belegt dieses Mal den dritten Platz.

 

Die diesjährige Sonderkategorie Beste Entscheidermarke im Bereich Händlermarke Non-Food führt Amazon an. Das Internet-Versandhaus konnte sich gegenüber der Drogeriemarktkette dm (Platz 2) und dem Möbelhaus Ikea (Platz 3) durchsetzen. »Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung als beste Händlermarke beim best brands Award – denn sie ist eine Wertschätzung der kontinuierlichen Arbeit all unserer Teams im Dienste der Amazon-Kunden. Die Interessen und Wünsche unserer Kunden durch innovative Entwicklungen und zuverlässige Services umzusetzen, steht im Mittelpunkt all unserer Aktivitäten. Und es ist schön, hierfür diese Anerkennung zu erhalten«, erklärt Ralf Kleber, Geschäftsführer Amazon.de GmbH.

 

best brands – Das Ranking

Beste Unternehmensmarke International

1. Platz – BMW

2. Platz – Audi

3. Platz – Volkswagen

4. Platz – Bosch

5. Platz – Siemens

6. Platz – Miele

7. Platz – Porsche

8. Platz – Adidas

9. Platz – Daimler

10. Platz – Beiersdorf

 

Beste Produktmarke

1. Platz – Apple

2. Platz – Nivea

3. Platz – Miele

4. Platz – Lego

5. Platz – Coca-Cola

6. Platz – Canon

7. Platz – Tchibo

8. Platz – Gillette

9. Platz – Rotkäppchen

10. Platz – Adidas

 

Beste Wachstumsmarke

1. Platz – HTC

2. Platz – Aperol

3. Platz – Apple

4. Platz – Base

5. Platz – Havana Club

6. Platz – Barbie

7. Platz – Geox

8. Platz – Jacobs

9. Platz – Samsung

10. Platz – Alpina

 

Beste Händlermarke Non-Food

1. Platz – Amazon

2. Platz – dm

3. Platz – Ikea

4. Platz – Hugendubel

5. Platz – Budnikowsky

6. Platz – Thalia

7. Platz – Peek & Cloppenburg

8. Platz – Esprit

9. Platz – Rossmann

10. Platz – Karstadt

 

best brands – Das deutsche Markenranking mit Methode

Bei der Ermittlung der Gewinnermarken setzt best brands nicht auf das subjektive Urteil einer Jury: Vielmehr müssen sich die in die Prämierung aufgenommenen Kandidaten an zwei wesentlichen Untersuchungskriterien einer von der GfK durchgeführten repräsentativen Studie messen lassen: an ihrem gegenwärtigen wirtschaftlichen Markterfolg, dem so genannten »Share of Market« sowie an der Attraktivität der Marke in der Wahrnehmung der Verbraucher, dem so genannten »Share of Soul«. Damit ist best brands das einzige Markenranking in Deutschland, das Marken sowohl nach ihrer tatsächlichen Marktperformance als auch nach ihrer Beliebtheit beim Konsumenten bewertet, welche letztendlich ihren zukünftigen Erfolg ausmacht. Kein anderes Markenranking hat bisher beide Facetten der Markenstärke berücksichtigt.









Letzte Nachrichten

New visual identity for the Science Museum Group.


New Corporate Design for Berliner Ensemble.

DONG Energy is becoming Ørsted.

A-Trak.

Kings Cross: Rebranding London’s most exciting neighbourhood.



Ähnliche Nachrichten
2016 Best Global Brands Report.

Best Retail Brands 2012

Best German Brands 2014.

Best Swiss Brands 2013 - Nescafé bleibt wertvollste Marke der Schweiz.

Interbrand veröffentlicht Ranking der “Best Global Green Brands 2012”.

Interbrand’s 15th annual Best Global Brands Report.

Best Retail Brands 2014.

Econ Awards Unternehmenskommunikation 2010