Branche: Agenturen
Agentur: Peter Schmidt Group
Pressemitteilung
28.8.2008


Doppelt kreative Verstärkung für die Peter Schmidt Group




Die Brand-Consulting-Experten der Peter Schmidt Group holen sich kreative Verstärkung. Am Frankfurter Standort komplettieren Gregor Ade (36), Creative Director Corporate Design, und Marco Spies (35), Executive Director Interactive Design, das Team. Gregor Ade startet am 1. September, Marco Spies ist bereits seit dem 1. August 2008 mit an Bord. 

 

Zuletzt war Gregor Ade Geschäftsführer Kreation bei Simon & Goetz Design Frankfurt. Nach seinem Kommunikationsdesignstudium an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main arbeitete er bei MetaDesign Berlin, bevor er 2000 ade hauser lacour, kommunikationsgestaltung gründete. Bei Peter Schmidt wird Ade das Corporate-Design-Team in Frankfurt leiten und sich insbesondere um die Kunden Linde Material Handling, KION, DZ BANK, Lufthansa sowie das Neugeschäft der Agentur kümmern. Ade wurde bereits mit zahlreichen Awards wie z.B. dem Art Directors Club, dem if communication design award, dem red dot award sowie dem Geschäftsberichtsranking-Award des manager magazins ausgezeichnet. 

 

Marco Spies arbeitete zuletzt als freier Kreativdirektor und Brand Experience Berater für eigene Kunden sowie für Agenturen wie Jung von Matt/next und Neue Digitale. Als Creative Director Digital hatte er dort zuvor bereits eine eigene Abteilung mit Markenkunden wie T-Mobile, Olympus, Germanwings und Nintendo aufgebaut und geführt. Bei Peter Schmidt Group wird er vor allem den Ausbau der Interactive-Kompetenz vorantreiben und zusammen mit Gregor Ade an der Weiterentwicklung des kreativen Profils mitwirken. Dabei ist er unter anderem für die Kunden Linde, Guhl und Frankfurter Buchmesse zuständig. Darüber hinaus wird er auch das Neugeschäft mitverantworten. 

 

Mit dem Bereich Interactive Design kann Peter Schmidt Group künftig Marken rundum und über alle Kanäle aufbauen und beraten. Mit Onlinestrategie und Corporate Design für digitale Medien sowie interaktiven Produktpräsentationen und interaktiven Brand Spaces wird die Abteilung das bisherige Leistungsportfolio der Peter Schmidt Group auf digitale Medien ausweiten.









Letzte Nachrichten

Eurosport: Home of the Olympics.


Architecture Leadership: Maven Global.

Canadian Red Cross.

Expressive Brandings bis fast kein Design – große Kontraste auf der CXI in Bielefeld.

Neues Corporate Design für Heilbronn.



Ähnliche Nachrichten
Brand Management Review.

Neues Corporate Design für die DAW-Firmengruppe.

Henkel führt weltweit neues Corporate Design und neuen Claim ein

Neuer Markenauftritt für Heidelberger Druckmaschinen.

Lufthansa startet mit neuer Marke Lufthansa Italia

Asia-Pacific Regional Space Agency Forum (APRSAF)

Neues Erscheinungsbild für STOXX

Peter Schmidt Group entwickelt Erscheinungsbild der GRID.

Aus SpiekermannPartners und Eden Design wird Edenspiekermann

Branding für NEZU Museum in Tokio