Branche: Agenturen
Agentur: Peter Schmidt Group
Pressemitteilung
13.5.2015


Felix Damerius wechselt als CD zur Peter Schmidt Group.




Felix Damierus wird ab dem 15. Mai Creative Director der Peter Schmidt Group am Standort Frankfurt. Der 34-Jährige kommt von Hauser Lacour, wo er in identischer Position beschäftigt war. Damerius gilt als ausgewiesener Digitalexperte, der in den vergangenen Jahren zahlreiche internationale Konzerne und regional Kunden betreute. Hierzu gehören beispielsweise Citroën, Hyundai, der Verlag Walter de Gruyter oder die Alte Oper Frankfurt. Bei der Peter Schmidt Group soll er die Bereiche Interactive Design und Corporate Design stärker zusammenführen und digitale Projekte zum Treiber im Kundengeschäft aufbauen. „Wir haben gezielt nach einem Kreativdirektor gesucht, der in beiden Bereichen ausgewiesene Kompetenz besitzt und zugleich als Teamplayer Impulse setzen kann“, so Gregor Ade, Management Partner der Peter Schmidt Group.
 

„Bei der Peter Schmidt Group sind alle Kompetenzen – von der ersten Marktanalyse bis zum weltweiten Rollout – unter einem Dach gebündelt“, erläutet Damerius seine Entscheidung für den Wechsel. „Als Creative Director möchte ich gemeinsam mit meinen Kollegen innovative Markenkommunikation im Zeitalter der Digital Experience realisieren.“ Rund sechzig Mitarbeiter arbeiten für die Peter Schmidt Group am Standort Frankfurt. Neben dem von Damerius geleiteten Corporate Design Team sind dies auch die Units Strategie, Brand Management und Technology, die seit Februar 2015 übergreifend von General Manager Lukas Cottrell geführt werden.









Letzte Nachrichten

Eurosport: Home of the Olympics.


Architecture Leadership: Maven Global.

Canadian Red Cross.

Expressive Brandings bis fast kein Design – große Kontraste auf der CXI in Bielefeld.

Neues Corporate Design für Heilbronn.



Ähnliche Nachrichten
Peter Schmidt Group verleiht Tradegate schärferes Profil.

Peter Schmidt Group verstärkt Interactivekompetenz

Neues Erscheinungsbild für STOXX

Branding für NEZU Museum in Tokio

Doppelt kreative Verstärkung für die Peter Schmidt Group

Neues Corporate Design für das Städel Museum Frankfurt

Peter Schmidt Group entwickelt Erscheinungsbild der GRID.

Continental-Konzern: Neues Logo und Corporate Design.

Alte Oper Frankfurt in neuem Design.

Brand Management Review.