Branche:
Agentur: KW43
Pressemitteilung
4.6.2013


„Gefährliches“ Corporate Design für das Musik- und Soundstudio TRO.




KW43 BRANDDESIGN hat für das Musik- und Soundstudio TRO ein neues Corporate Design inklusive Logo, Schrift, Bildsprache, Geschäftsausstattung sowie Print-Kampagne für Messen und Events entwickelt. In Zusammenarbeit mit der Digital-Unit von Grey in Düsseldorf entstand außerdem die neue Online-Präsenz von TRO (www.tro.de).

 

TRO entwickelt Brand Music- und Corporate Sound-Konzepte für Marken wie Bose, Dove, 1LIVE, Skyy Vodka und Mercedes Benz. Außerdem komponiert und produziert das Düsseldorfer Unternehmen mit seinen 15 Musikautoren und Textern Songs für Künstler wie Morten Harket, Bela B, Barbara Schöneberger oder Roger Cicero.

 

Das neue Corporate Design visualisiert die enorme Kraft, die von Musik ausgeht und leitet sich aus dem ebenfalls von KW43 BRANDDESIGN entwickelten Markenversprechen „TRO – Dangerously effective music“ ab. „Dieser Leitgedanke drückt die innere Überzeugung von TRO aus, dass Musik, wenn sie professionell und leidenschaftlichgemacht ist, eine fast schon beängstigend hohe Wirkung besitzt“, erläutert Michael Rewald, Geschäftsführer von KW43 BRANDDESIGN.

 

Diese Idee nimmt die Gestaltung konsequent auf. „Unser Ziel war es, den zentralen Markengedanken in jedem Medium wirklich spürbar zu machen“, erklärt Prof. Rüdiger Goetz, Geschäftsführer Kreation bei KW43 BRANDDESIGN. „Das Corporate Design ist daher weniger geprägt durch die traditionelle Aufgabe eines formal einheitlichen Markenauftritts, sondern vielmehr durch das Ziel, die emotionale Kraft von Musik wirklich spürbar zu machen.“

 

Das Ergebnis ist ein Logo im Stil eines Gefahrenzeichens und ein Colour-Code in den Warnfarben Schwarz und Gelb. Die Bildsprache stellt die visuelle Analogie zwischen Musikinstrumenten und gefährlichen Gegenständen wie einer Pistole, einer Axt, einer Spritze und einer Bombe her. Auch auf der Textebene setzt sich diese kraftvolle Darstellungsform fort: Laute, aggressiv anmutende Headlines kündigen die News auf der Website an.

 

Der neue Markenauftritt ist bereits in der Geschäftsausstattung umgesetzt und auch der neue Webauftritt ist live.  









Letzte Nachrichten

Bank Coop wird Bank Cler.


»Das Tor zu Tirol«: Markenentwicklung für Reutte.

Siemens jetzt mit neuem Brand Sound.

New Logo and Identity for Orchestre Métropolitain.

A new voice for YouTube.



Ähnliche Nachrichten
Aus WestLB wird Portigon.

KW43 gestaltet für Fitness First.

Neues Erscheinungsbild für das OrchestreSymphoniqueGenevois.

INEC Rebranding.

Schlecker präsentiert sich mit neuem Markenzeichen

Neues Erscheinungsbild für germanwings.

Neuer Auftritt der Europäischen Schule Rhein Main

Langenscheidt Relaunch.

tetesept: Traditionsmarke mit neuem Gesicht

Düsseldorf Airport erhält ein neues Design.