Branche: Verkehr
Agentur:
Pressemitteilung
2.10.2009


Neuer Markenauftritt für Flughafen Zürich AG




Der Markennamen „Unique“ wird künftig nicht mehr verwendet. Ab Frühjar 2010 wird nur noch die Marke „Flughafen Zürich“ auftreten. 

 

Der Verwaltungsrat von Unique (Flughafen Zürich AG) hat an seiner gestrigen Sitzung beschlossen, den Markennamen „Unique“ künftig nicht mehr zu verwenden, sondern ab Frühjahr 2010 nur noch unter der Marke „Flughafen Zürich“ aufzutreten. Das Unternehmen ist seit seinem Bestehen als „Flughafen Zürich AG“ im Handelsregister eingetragen. 

 

Im nächsten Frühjahr jährt sich das Bestehen der börsenkotierten Besitzer- und Betreiberfirma des Flughafens Zürich zum zehnten Mal. Der Verwaltungsrat hat gestern die neue Namensgebung und das entsprechende Logo verabschiedet und die Geschäftsleitung mit der Vorbereitung der schrittweisen Umsetzung beauftragt. Der Firmenname wird dadurch auf das Hauptgeschäftsfeld, den Flughafen Zürich, ausgerichtet. 

 

Der Markenname „Flughafen Zürich“ mit dem zugehörigen neuen Logo wird ab der Generalversammlung Mitte April 2010 schrittweise eingeführt. Das Logo nimmt mit seiner Farbe und einem Spezialelement Bezug zum Standortkanton Zürich. Die Firmenbezeichnung bleibt unverändert „Flughafen Zürich AG“. Das neue Logo ersetzt schrittweise den Schriftzug „Unique“. Dieser wird bis Ende 2010 vollständig verschwinden. 

 

Hintergrund

Nach der Volksabstimmung im November 1999, bei der die Privatisierung der Zürcher Flughafenbetreiberin beschlossen wurde, entstand durch den Zusammenschluss der „Flughafendirektion Zürich“ und der „Flughafen Immobilien Gesellschaft“ die „Flughafen Zürich AG“. Die neue Gesellschaft wurde „Unique“ genannt, ein neutraler und auf keinen der beiden Partner Bezug nehmender Name. Die Wortbildmarke „Unique“ wurde geschützt und der rechtlich verbindliche Name „Flughafen Zürich AG“ im Handelsregister eingetragen. Der Flughafen Zürich behielt während der ganzen Zeit seinen Namen und wurde nicht umbenannt.









Letzte Nachrichten

A new YouTube look.


Collect

Unomaly: Harmonizing humans and systems.

Eurosport: Home of the Olympics.

Architecture Leadership: Maven Global.



Ähnliche Nachrichten
Der Flughafen München mit neuem Markenauftritt.

The new Avinor identity

Universität Zürich erneuert ihr Corporate Design

Birmingham Airport: New brand identity

Schöner fliegen: MetaDesign positioniert Hannover Airport neu

Bristol Airport: New brand identity

Dubai Airport Freezone Unveils New Brand Identity

New brand identities for Dubai Airports

Flughafen Frankfurt-Hahn mit neuem Erscheinungsbild