Branche: Kultur
Agentur: Claus Koch
Pressemitteilung
17.1.2008


Neues Corporate Design der Deutschen Nationalbibliothek




Claus Koch™ hat das öffentliche Erscheinungsbild der Deutschen Nationalbibliothek einem Relaunch unterzogen. Die Deutsche Nationalbibliothek ist die zentrale Archivbibliothek und das nationalbibliografische Zentrum der Bundesrepublik Deutschland mit Standorten in Leipzig, Frankfurt am Main und Berlin. Im Zuge der Umbenennung in „Deutsche Nationalbibliothek“ und der Erweiterung des Sammelauftrags im Jahr 2006 war Claus Koch™ mit der Umsetzung des neuen Corporate Designs beauftragt worden. 

 

Durch die Weiterentwicklung des Logos gestaltet sich der optische Auftritt der Bibliothek kompakt und souverän. Im Fokus des Relaunch stand die Überlegung, ein Zeichen zu schaffen, das zugleich die Offenheit eines Dienstleisters und die Autorität einer nationalen Institution visualisiert. Dabei stellen die vertikalen Linien die Geschichte des Sammelns, des Archivierens und des Ordnens abstrakt dar. Die unterschiedlichen Abstände und die intensive Vitalität der verschiedenen Farben symbolisieren die Vielfalt der Bibliothek und können zugleich als Buchrücken oder digitaler Code interpretiert werden. Der Leichtigkeit der Farben wird eine durch die Typografie erzeugte Autorität gegenübergestellt. Die Verwendung von klaren Farben und Bildern ermöglicht einen vitalen, offenen und selbstbewussten Auftritt über alle Medien hinweg.









Letzte Nachrichten

Neue Corporate Identity für Baugeld Spezialisten.


Sbanken: Bank made simple.

New strategy and design for MarketInvoice.

Neue Marke HeyCar.

Rebranding KKL Luzern.



Ähnliche Nachrichten