Branche
Agentur Knoedgen Brand Consulting & Design

Neues Corporate Design für Unternehmensberatung »Schneegans«

Pressemitteilung
18.4.2009
schneegans

Es ist ein schein­bar all­täg­li­cher Auf­trag für Kno­edgen Brand Con­sul­ting & Design: ein Kunde möchte seine Web­seite über­ar­bei­ten las­sen. Sehr schnell stellt sich in den Son­die­rungs­ge­sprä­chen her­aus, dass es hier kei­nes­wegs nur um die gestal­te­ri­sche Über­ar­bei­tung eines Inter­net­auf­tritts geht, son­dern um die Iden­ti­tät einer Marke, der poin­tier­ten Erar­bei­tung ihrer Beson­der­hei­ten und um die Posi­tio­nie­rung eines Top Dienst­leis­ters. Kno­edgen Brand Con­sul­ting & Design führt dazu mit dem Auf­trag­ge­ber Work­shops durch und erar­bei­tet die stra­te­gi­schen Grundlagen. 

 

Der beson­dere Reiz an die­ser Arbeit war die Umkeh­rung der gewohn­ten Per­spek­tive. Der Auf­trag­ge­ber ist ein Coach und die jetzt ent­wi­ckel­ten Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­tel für Schnee­gans Manage­ment Coa­ching sind das über­zeu­gende Ergeb­nis einer Arbeit, das nicht nur das Unter­neh­men reprä­sen­tiert, son­dern psy­cho­lo­gi­sche Effekte frei­ge­setzt hat, die in die Firma posi­tiv zurück­strah­len. Design kann seine Wir­kung nicht nur nach außen ent­wi­ckeln, son­dern auch als Ener­gie zur Ver­än­de­rung nach innen sehr hilf­reich sein. Der Bran­ding­pro­zess hat auch bei die­sem Kun­den sol­che Poten­tiale frei­ge­setzt – durch­aus ver­gleich­bar mit der Wir­kung eines Coa­chings - aller­dings auf einer nichtsprach­li­chen Metaebene. 

 

Die gestal­te­ri­sche Leit­idee war die Ent­wick­lung einer For­men­spra­che, die die stra­te­gisch fest­ge­leg­ten Kern­werte der Marke in for­mal redu­zierte Ele­mente über­setzt. Als wich­tigs­tes gra­fi­sches Stil­mit­tel ent­wi­ckelte Kno­edgen Brand Con­sul­ting & Design ein­fa­che, archa­isch anmu­tende Zei­chen, deren unmit­tel­bare Ein­gän­gig­keit keine Über­set­zung braucht, da sie für nie­man­den eine Fremd­spra­che sind. Sie fun­gie­ren als eigen­stän­di­ges Aus­drucks­mit­tel und erlau­ben unmit­tel­ba­ren Zugriff auf das Allein­stel­lungs­merk­mal des Unter­neh­mens. Zugleich ste­hen sie auf einer Meta­ebene für die Arbeits­weise des Kun­den und damit für die drei Kern­werte der Marke: Die erste Phase - das Auf­spü­ren - bedeu­tet die Sen­si­bi­li­tät des Coa­ches. Ihre visu­elle Über­set­zung erin­nert an Gedan­ken­stri­che, Pau­sen, Inne­hal­ten, Sich-Besinnen. Als Resul­tat die­ser Phase steht das Benen­nen an zwei­ter Stelle. Ein sti­li­sier­tes Kreuz ver­deut­licht die­sen Anspruch. Die dritte Phase signa­li­siert den Fort­schritt, die Ent­wick­lung in die ein­ge­schla­gene Richtung. 

 

Als Haus­schrift der Marke Schnee­gans Manage­ment Coa­ching wurde die huma­nis­ti­sche Seri­fen­lose „Parka“ imple­men­tiert. Sie ist mehr­fach für ihre typo­gra­fi­sche Qua­li­tät aus­ge­zeich­net wor­den und noch nicht auf dem freien Markt erhältlich. 

 

Ein fluo­res­zie­ren­des Orange wurde als mar­ken­tra­gende Farbe bestimmt. Orange ist kul­tu­rell gese­hen eine noch junge Farb­be­zeich­nung. Sie kam - wie die Zitrus­frucht - mit den Kreuz­fah­rern nach Europa. Sie steht für die Suche nach neuen Wegen, für Mut, Offen­heit, Ener­gie und kon­tras­tiert bewusst mit der archai­schen Geste der Zeichen.