Branche: Tourismus
Agentur: Zeichen & Wunder
Pressemitteilung
27.3.2015


Neues Erscheinungsbild für München Tourismus.




Gemäß der neuen Tourismusstrategie positioniert sich München als die europäische Metropole für innovative und traditionsreiche Genusskultur, Kulturgenuss und Lebensfreude. Das macht München so besonders. Um die Kernaussagen dieser Strategie und das einzigartige Lebensgefühl der Stadt in Wort und Bild spürbar zu machen, wurde die Münchner Marken- und Designagentur Zeichen & Wunder damit beauftragt ein neues, prägnantes Corporate Design zu entwickeln.  Zeichen & Wunder konnte mit ihrem kreativen Entwurf im Pitch die Tourismuskommission auf ganzer Linie überzeugen. Der Auftrag umfasste die Entwicklung der neuen Wort-Bildmarke, des Claims, des Bildkonzepts, der Formensprache, des Farbsystems sowie der grafischen Umsetzung von Piktogrammen, Tabellen und Karten. Die neue Kommunikationslinie für München Tourismus wurde auf Basis des Erscheinungsbildes der Landeshauptstadt München entwickelt und erweitert.

 

„Als Münchner Agentur sind wir mit viel Herzblut an diese Aufgabe heran gegangen. Das neue Erscheinungsbild macht das echte München sichtbar“, ist Irmgard Hesse, geschäftsführende Gesellschafterin von Zeichen & Wunder, überzeugt. „Wir haben deshalb einen modernen, zeitgemäßen und designaffinen Markenauftritt geschaffen, der auf Augenhöhe mit den Metropolen der Welt wie London, Amsterdam oder New York ist.“

 

Moderne Wort-Bildmarke mit aussagekräftigem Claim

München erfüllt die Sehnsüchte vieler Menschen nach Authentizität und Gemeinschaft. Die Gäste in München integrieren sich in das Leben der Stadt und verbringen ihren Aufenthalt nicht in einem touristischen Paralleluniversum. So vermittelt das aufmerksamkeitsstarke Logo mit seiner einprägsamen Stilistik und seiner sympathischen, selbstbewussten Farbigkeit auf den ersten Blick wie München wirklich ist. Die drei Symbole stellen die Identität der Stadt in den Fokus und drücken das typische Münchner Lebensgefühl aus: Die Brezn steht für Genuss, die Türme der Frauenkirche repräsentieren die Kulturstadt und das Herz symbolisiert die Lebensfreude der Münchner. Der moderne Schriftzug „einfach München“ oder auch „simply Munich“ als fester Bestandteil des Logos wirkt durch seine individuelle typografische Gestaltung charakterstark und steht für das moderne München. Der Claim funktioniert gleichzeitig auch als Headline und ermöglicht es so alle Facetten der Stadt zu thematisieren, etwa „einfach ankommen“, „einfach Kultur“ oder „einfach Heimat“.  Als auffälliges Designelement unterstreichen zudem Strukturen wie Herzen, Streifen und Lichtpunkte spielerisch die besonderen Werte Münchens. Die Stadt ist farbenfroh, frisch, jung, freundlich und leuchtet.

 

Eine authentische Bildsprache: Menschen, München und Liebe zum Detail

Die offene Bildsprache visualisiert auf hochwertige Weise Kulturgenuss, Genusskultur und Teilhabe. Die Grundstimmung der Bilder ist authentisch, natürlich und warm.  Gezeigt werden Münchner Geschichten mit einem Schmunzeln, dabei strahlen die Gesichter der Menschen Lebensfreude, Begeisterung und Entspannung aus. Sie suchen den Blickkontakt mit dem Betrachter und vermitteln Verbindlichkeit. Darüber hinaus geben die vielfältigen Stadtmotive außergewöhnlichen Augenblicken und ungewöhnlichen Perspektiven Raum.

 

Charmante, einzigartige Piktogramme mit dem gewissen „Münchner“ Augenzwinkern

Weiteres Merkmal mit hohem Widererkennungswert sind die von Zeichen & Wunder entwickelten Piktogramme, die für Online- und Offline-Maßnahmen eingesetzt werden. Die einzigartige, moderne und charmante Icon-Stilistik ergänzt und prägt das Erscheinungsbild und schafft Sympathiewerte. Die münchnerischen Motive zeigen was die Stadt alles zu bieten hat und erinnern stilistisch an traditionelle Illustrationen, aber modern und eigenständig interpretiert.

 

Münchens Tourismuschefin Geraldine Knudson ist vom neuen, frischen Corporate Design sehr angetan: „Zeichen & Wunder hat unsere Tourismusstrategie ideal und inspirierend umgesetzt. Es visualisiert das echte München, spricht die relevanten Zielgruppen an und fand bei allen Beteiligten einhellig Zustimmung. Ich bin sicher, dass es viel Schwung in die touristische Gesamtkommunikation bringt und unser Stadtbild langfristig prägen wird.“

 

Ab Juli wird das neue Erscheinungsbild in der ganzen Stadt zu sehen sein. Geplant sind großflächige Plakate, Anzeigen, Broschüren, Give-Aways und Onlinemaßnahmen, um Gäste in München herzlich willkommen zu heißen und zu begeistern.









Letzte Nachrichten

Eurosport: Home of the Olympics.


Architecture Leadership: Maven Global.

Canadian Red Cross.

Expressive Brandings bis fast kein Design – große Kontraste auf der CXI in Bielefeld.

Neues Corporate Design für Heilbronn.



Ähnliche Nachrichten
Neue Dachmarke für „Bayerische Hausbau“

Charleroi: Notre Ville change d'Image ...

Interbrand crea la marca mozambique

Visuelle Identität für die Landesgartenschau 2014 Zülpich.

Das Märkische Viertel – Wie eine Satellitenstadt zur Heimat wird.

Neues Corporate Design für JT Touristik.

Airbnb: Rebranding the world’s most compelling hospitality idea.

Darling Harbour: The inflatable identity.

Logo und Corporate Design für die Olympia-Bewerbung München 2018 stehen nun fest.

Relaunch des Zeichen & Wunder Markenauftritts.