Branche Verkehr
Agentur

Opel: neues Logo mit dem Marken-Claim „Wir leben Autos“

Pressemitteilung
15.9.2009
opel_2009

Auf der IAA 2009 stellt Opel nicht nur den neuen Astra vor, son­dern auch ein neues Logo mit dem Marken-Claim „Wir leben Autos“. Opel-Marken-Chef Alain Vis­ser erläu­tert in einem Gespräch die Hintergründe. 

 

Wieso füh­ren Sie ein neues Logo und einen neuen Claim gerade jetzt ein? 

Alain Vis­ser: Die IAA und die Pre­miere unse­res wich­tigs­ten Volu­men­mo­dells, des neuen Astra, sind genau der rich­tige Zeitpunkt. 

 

“Wir leben Autos” - warum gerade die­ser Satz? 

Vis­ser: Vor allem wol­len wir damit den Anspruch zei­gen, den wir an uns selbst rich­ten: Autos sind für uns eine Pas­sion, die alles beein­flusst, was wir tun. Das klingt jetzt etwas emo­tio­nal, aber genau so ist es auch gemeint: Wer tolle Autos bauen will, muss mit gan­zem Her­zen bei der Sache sein und seine ganze Ener­gie in diese Auf­gabe rein­ste­cken. Genau für diese innere Hal­tung steht Opel und diese Ener­gie drückt sich auch in unse­ren Autos aus – vom dyna­mi­schen Fahr­werk bis zum mit­rei­ßen­den Design. 

 

Das Motto wird welt­weit ver­wen­det - auf Deutsch. Ver­ste­hen das Men­schen in ande­ren Regionen? 

Vis­ser: Da bin ich ganz sicher. Trotz­dem ist es natür­lich eine mutige Ent­schei­dung, statt des all­ge­gen­wär­ti­gen Eng­lisch einen deut­schen Aus­druck zu ver­wen­den. Ich glaube, dass schon die Wahl der Spra­che eine sehr deut­li­che Aus­sage ist: Opel ist ein inter­na­tio­na­les Unter­neh­men mit deut­schen Wur­zeln und seit rund 150 Jah­ren Teil der lan­gen Tra­di­tion deut­scher Inge­nieurs­kunst, 110 Jahre davon im Auto­mo­bil­bau. Diese ein­zig­ar­tige Exper­tise ist eine Garan­tie für unsere Kun­den, dass wir hoch­wer­tige, erschwing­li­che Inno­va­tio­nen bieten. 

 

Wie wich­tig ist tech­ni­sche Inno­va­tion für Opel? 

Vis­ser: Sie war immer schon wich­tig und wird noch wich­ti­ger wer­den. Vor allem aber: Der Fokus wird brei­ter. Die Frage lau­tet nicht mehr allein: Wie kön­nen wir die Tech­nik unse­rer Autos ver­bes­sern? Statt­des­sen fra­gen sich unsere Inge­nieure: Wie kön­nen wir das Fahr­er­leb­nis in unse­ren Autos verbessern? 

 

Worin genau liegt der Unter­schied? 

Vis­ser: Inno­va­tion heißt, Men­schen den All­tag zu erleich­tern. Ein Schein­wer­fer, der sich der jewei­li­gen Licht- und Fahr­si­tua­tion anpasst, ist für die meis­ten Auto­fah­rer wich­ti­ger als ein PS mehr oder weni­ger. Wer häu­fig sein Fahr­rad mit­nimmt, wird wis­sen, welch rie­sige Erleich­te­rung unser voll inte­grier­tes Flex-Fix Fahrradträger-System ist. Inno­va­tio­nen wie diese machen Opel aus. Wir wis­sen, dass Auto­fah­ren nicht nur aus Len­ken und Gas­ge­ben besteht. Es ist die gesamte Erfah­rung mit dem Wagen, die zählt. Ein Auto muss das Leben erleb­nis­rei­cher, ein­fa­cher und schö­ner machen. 

 

Dazu gehört auch das Design… 

Vis­ser: .. genau, und des­halb haben wir bei Opel da einen wei­te­ren Schwer­punkt gesetzt. Ein Auto ist Aus­druck des Lebens­stils. Men­schen möch­ten, dass ihr Auto zu ihrer Per­sön­lich­keit und zu ihren Lebens­ein­stel­lun­gen passt. Bei einem guten Auto kommt des­halb alles zusam­men: auf­re­gen­des Design, zukunfts­wei­sende Tech­nik und – das wird immer wich­ti­ger – umwelt­scho­nen­dere Konzepte. 

 

Und genau sol­che Autos wol­len Sie bauen… 

Vis­ser: Ja, und das for­dert vol­len Ein­satz. Des­halb sagen wir: »Wir leben Autos«. Das ist unsere Leidenschaft,unser Enga­ge­ment, unsere Liebe zum Detail, unser Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein, unser Ziel und, ja, unsere Zuver­sicht. Das ist es, was Opel ausmacht.