Branche: Agenturen
Agentur: Interbrand
Pressemitteilung
10.3.2015


RAPP Germany mit neuem Namen TRACK.




Bereits seit zwei Jahren denken DDB Worldwide CEO Chuck Brymer und die RAPP Germany Geschäftsführer Phillip Schilling und Stefan Setzkorn über eine Umfirmierung der Agentur nach. RAPP Germany konnte 2014 das erfolgreichste Jahr ihrer Firmengeschichte verbuchen – daher wird die Eigenständigkeit unter neuem Namen nun Realität.

 

„Uns war es sehr wichtig, erst unser Leistungsportfolio spürbar zu ändern und dann mit einer eigenen Marke zu starten“, sagt Stefan Setzkorn. Und Phillip Schilling fügt hinzu: „In einer digitalisierten Welt wird die Markenwahrnehmung immer stärker durch die individuelle Interaktion der Konsumenten mit der Marke geprägt. Die Expertise für Markenführung und Customer Experience Management aus einer Hand – in Verbindung mit unserem Knowhow für digitale Touchpoints – macht uns zu einem attraktiven Partner für die Transformation hin zu einer kundenzentrierten Organisation.“

 

Der neue Name TRACK soll vielschichtig verstanden werden: Er steht für die Spuren, die Konsumenten auf ihrer Customer Decision Journey hinterlassen. Für die Rennstrecke, auf der Marken um die schnellste Antwort für ungeduldige Konsumenten kämpfen. Und letztlich auch für den richtigen Weg in einer immer komplexeren Kommunikationswelt. „Der Name ist einfach, kraftvoll, direkt und schnell und verdeutlicht die unmittelbare Nähe zum Kunden“, erklärt Stefanie Roshop, die als Associate Naming Director das Projekt bei Interbrand geleitet hat.

 

„Das Wort TRACK, während der Industrialisierung zum Synonym für technischen Fortschritt und Leistungsorientierung geworden, hat mittlerweile als Begriff Eingang in die Welt von Analytics, Entertainment, Digitalem und der globalen Kommunikationsindustrie gefunden“, erklärt Richard Veit, Chief Client Officer bei Interbrand und führt weiter aus: „TRACK weckt Erwartungen an die Leistungsfähigkeit der Agentur und bietet zugleich das Versprechen, aus einer Vielfalt von Daten, die zentralen Einsichten für Markenbotschaften, Zielgruppenansprache und die richtigen Kommunikationskanäle herauszufiltern und für Kunden und Marken kommunikativ geordnet aufs Gleis zu stellen. On TRACK & with TRACK to the future. Messbar, spürbar, zielführend.“

 

Der neue Name TRACK wurde am 10. März 2015 im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in Hamburg gelaunched.









Letzte Nachrichten

Eurosport: Home of the Olympics.


Architecture Leadership: Maven Global.

Canadian Red Cross.

Expressive Brandings bis fast kein Design – große Kontraste auf der CXI in Bielefeld.

Neues Corporate Design für Heilbronn.



Ähnliche Nachrichten
Neupositionierung für Givaudan.

Darling Harbour: The inflatable identity.

Interbrand veröffentlicht "Best Retail Brands 2013".

Best German Brands 2015.

Best Swiss Brands 2013 - Nescafé bleibt wertvollste Marke der Schweiz.

New visual identity for Sydney Opera House.

New positioning and identity for Netshoes.

Interbrand entwickelt Corporate Branding für Deutschlands größtes Molkereiunternehmen

Neues Erscheinungsbild für die Deutsche Digitale Bibliothek.

True colours: The new Sensis brand.