Branche: Finanzdienstleister
Agentur: Branders
Pressemitteilung
8.8.2012


Rebranding für die Thurgauer Kantonalbank realisiert.




Die Thurgauer Kantonalbank hat das auf Branding spezialisierte Beratungsunternehmen Branders mit der Betreuung eines umfassenden Rebranding Prozesses beauftragt. Dazu wurde ein ganzheitlicher Change Prozess lanciert, der neben dem Markenauftritt die langfristige Einbindung der Marke in Mitarbeiter-schulungen und damit ins Mitarbeiterverhalten gewährleistet. In einer ersten Phase wurden gemeinsam mit dem CEO und der Geschäftsleitung basierend auf der neuen Unternehmensstrategie die Grundlagen zur Markenstruktur, Markenpositionierung und Markenpersönlichkeit definiert. Ziel der Bank ist es, als führende Universalbank im Kanton künftig mehr denn je die Kundenorientierung und das Beratungserlebnis ins Zentrum seiner Aktivitäten zu stellen.

 

Dies widerspiegelt sich im neuen Claim «Mehr vom Leben» – so lautet das Kernversprechen. Die Bank kümmert sich um die Bedürfnisse der Kunden in allen Lebensphasen. Sie überzeugt mit einer umfassenden Kompetenz, ist stark engagiert im Kanton und verfolgt ein nachhaltiges Geschäftsmodell. Alles Qualitäten, die dem Kunden das gute Gefühl «Mehr vom Leben» vermitteln sollen. Der Claim bringt auch die hohe Lebensqualität des Kantons zum Ausdruck: Kurze Wege, viel Natur und doch in Stadtnähe gelegen. Dazu Pascal Geissbühler, Strategy Director bei Branders: „Es ist ein Claim, der deutlich über ein Produkteversprechen hinausgeht und im wahrsten Sinn des Wortes auf den emotionalen Mehrwert hinzielt. Dennoch ist «Mehr vom Leben» sehr nah an die Welt der Thurgauer Kantonalbank gebunden.“

 

Im Markenauftritt werden vorhandene Werte berücksichtigt – selbstbewusst, aber bodenständig. Durch spezifische Grün-Farbkombinationen wirkt er frisch, die Bildwelt schafft eine emotionale Nähe. Ein Fokusrahmen hilft, auf Kernbotschaften zu fokussieren. Und dies umfassend und konsistent umgesetzt in Printmedien und Broschüren, in der Kennzeichnung, in Online-Applikationen wie einer i-Phone App und Mobile Website bis hin zu Korrespondenzmitteln, Newslettern und Factsheets.

 

Damit die Marke nachhaltig Wert schafft, wird sie auch auf dem externen Arbeitsmarkt sowie nach innen positioniert. «Miteinander mehr bewirken», so lautet das Versprechen für potentielle und bestehende Mitarbeitende. Extern ist der Auftritt ab Mitte Juni auch über eine Markenkampagne erlebbar (verantwortlich NEUE LGK).

 

Verantwortlich bei der Thurgauer Kantonalbank: Thomas Siegrist (Leiter Unternehmensentwicklung und Projektleiter Branding); verantwortlich bei Branders: Pascal Geissbühler (Strategy Director), Stephanie Kriesel und Manuela Tröndle (Brand Consulting), Edwin Schmidheiny (Creative Director), Maria Fahringer und Christian Dick (Brand Design); Fotografie Michel Jaussi; Markenkampagne NEUE LGK.









Letzte Nachrichten

Solothurner Filmtage.


In constant change: The Norwegian Film School.

AACA: Clarify complexcity.

Neue Corporate Identity für Baugeld Spezialisten.

Sbanken: Bank made simple.



Ähnliche Nachrichten
Über Storytelling in der Markenführung.

New visual identity for Amalgamated Bank.

Zukunft Brand Design – Herausforderungen für ein Berufsbild.

Branders Academy: Praxisorientierte Kurse rund ums Thema Branding

Barclaycard mit neuem Erscheinungsbild

The Brander: Das neue Online-Magazin portraitiert Marken und ihre Macher

Bank Coop wird Bank Cler.

Rebranding für Bachem konzipiert.

Neues Markenzeichen für die Commerzbank AG

El Banco Deuno