Branche: Verkehr
Agentur: MetaDesign
Pressemitteilung
22.9.2009


Schöner fliegen: MetaDesign positioniert Hannover Airport neu




MetaDesign betreut Hannover Airport – Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH in seiner Neupositionierung und Markenstrategie. 

 

Ziel des Prozesses ist es, auf Basis der Unternehmensstrategie das Profil zu schärfen und im Wettbewerb eine klare Position einzunehmen.Gemeinsam mit dem Management des Flughafens haben die Brandingexperten den bisherigen Auftritt in Workshops und Interviews analysiert, Istwahrnehmung und Sollwahrnehmung abgeglichen und eine Markenplattform entwickelt, die als Basis für die Weiterentwicklung aller Design- und Kommunikationsinstrumente dient. Mit der Positionierung „Hannover Airport ist DER Urlaubsflughafen in Norddeutschland“ und in Anlehnung an ein Zitat des Hannoveraner Künstlers Kurt Schwitters, „Startklar – von hier vorwärts nach weit“ wurde die künftige Ausrichtung formuliert. 

 

Auf dieser Grundlage entwickelten die Designer ein neues Corporate Design, das nun sukzessive in allen Medien umgesetzt wird. Das neue Design übersetzt die Positionierung in lebendigen Farben, einem ausgefeilten Gestaltungsprinzip und in einer neuen Bildsprache, die den Blick in die Weite führt und Reiselust und Urlaub assoziiert. Die Formensprache zitiert das Flugticket mit seiner Abrisskante für die Bordkarte – die Eintrittskarte in die Welt. Gudrun Benne, Marketingleiterin des Hannover Airport, ist zufrieden: „Das neue Erscheinungsbild zahlt aussagekräftig auf die neue Positionierung ein, und die Fluggäste und Besucher vom Hannover Airport erleben den Flughafen als einen lebendigen Ort mit einer konsistenten Kommunikation, die Orientierung bietet und gleichzeitig den Beginn einer wunderbaren Reise verspricht. 

 

“Erste Umsetzungen der neuen Gestaltung wurden in der Geschäftsausstattung, verschiedenen Anzeigen sowie auf der neuen Website und dem Messeauftritt sichtbar. Für das Projektteam steht nun die Ausarbeitung der Markenarchitektur sowie die Konzeption und Umsetzung der vielfältigen Kommunikationsmedien auf der Agenda.„Hannover Airport ist im Kern seiner Identität treu geblieben. Gemeinsam haben wir eine klare Positionierung erarbeitet und dem Auftritt des Flughafens ein neues Profil verliehen, das nun in allen Medien für Klarheit und Wiedererkennbarkeit sorgt“, fasst Uli Mayer-Johanssen, Chief Design Officer von MetaDesign, die Ergebnisse des bisherigen Prozesses zusammen.









Letzte Nachrichten

Solothurner Filmtage.


In constant change: The Norwegian Film School.

AACA: Clarify complexcity.

Neue Corporate Identity für Baugeld Spezialisten.

Sbanken: Bank made simple.



Ähnliche Nachrichten
Flughafen Frankfurt-Hahn mit neuem Erscheinungsbild

Börsenverein und Wirtschaftstöchter mit neuem Corporate Design

Vontobel: Mit klarer Haltung in die Zukunft.

Center for Digital Health Innovation.

Der Flughafen München mit neuem Markenauftritt.

Corporate Design der Bundesregierung modernisiert.

Logo für die Business of Design Week in Hongkong 2011

ERGO bietet jetzt Produkte unter eigenem Namen an

Volkswagen bringt Carsharing „Quicar“ auf den Weg

Erscheinungsbild für Ingolstadt