Branche: Agenturen
Agentur: Serviceplan
Pressemitteilung
3.11.2014


Serviceplan Gruppe verstärkt Bereich Design.




Mit der Gründung von Serviceplan Design Hamburg und dem Gewinn der beiden Koryphäen Christine Lischka und Martina Kunert stärkt Europas größte unabhängige Agenturgruppe das Geschäftsfeld „Branding, Design und Packaging“. Während der vergangenen 18 Jahre waren die beiden gemeinsam als Managing Partner bei der international aufgestellten Designagentur Lothar Böhm Associates tätig. Sie betreuten in der Vergangenheit Kunden wie Reckitt Benckiser, Johnson & Johnson, Coca-Cola, Bongrain oder Imperial Tobacco teilweise knapp 20 Jahre lang und international. Christine Lischka erklärt: „Wir arbeiten seit Langem mit den weltweit führenden Marken der fast moving consumer goods Branche und wissen, dass Brand Design der Motor für eine ganzheitliche Kommunikation ist. In der Customer Journey ist der Moment der Entscheidung am Regal der mit der größten emotionalen Nähe zwischen Marke und Konsument. Genau in dieser Sekunde muss die Verpackung überzeugen und mit dem aufgebauten Kommunikationsbild korrelieren.“ Als Creative Head trägt Christine Lischka seit jeher die Verantwortung für Design und Design Strategy, während Martina Kunert vorwiegend die Bereiche Client Service und New Business steuert. Unter dem Dach des Hauses der Kommunikation Hamburg starten sie zunächst mit einem Kernteam von rund zehn  Mitarbeitern.

 

Für die Zusammenarbeit mit Serviceplan haben sich die beiden Branding- und Design-Expertinnen nicht zuletzt aufgrund gleicher Ansätze und Mentalität entschieden. Martina Kunert meint dazu: „Wir haben uns bewusst für einen großen, leistungsstarken und international aufgestellten Partner entschieden, der für uns eine perfekte Plattform darstellt, unser Business auszubauen. Zudem haben wir immer in inhabergeführten Agenturen gearbeitet, deren Kultur uns stets gefallen und geprägt hat.“

 

Florian Haller, Geschäftsführer der Serviceplan Gruppe, betont: „Mit dem Know-how von  Christine Lischka und Martina Kunert bauen wir den Geschäftsbereich Design innerhalb der Gruppe strategisch aus und freuen uns, unser Leistungsangebot speziell auch im Norden des Landes stets erweitern zu können.“

 

Jörg Schultheis, Geschäftsführer von Serviceplan Hamburg, ergänzt: „Auch in Verbindung mit unserem Umzug in den Elbhof möchten wir das Hamburger Haus der Kommunikation kontinuierlich weiterentwickeln und breiter aufstellen. Dafür konnten wir jetzt zwei herausragende Expertinnen gewinnen. Die Themen Design, Branding und Packaging sind als Kommunikationsdisziplinen nicht nur enorm spannend, wir finden hier auch zahlreiche Anknüpfungspunkte im Kundenportfolio.“

 

In München ist Serviceplan Design seit 2011 unter dem Dach des Hauses der Kommunikation angesiedelt und wird dort seitdem von Geschäftsführerin Marion Berger und Geschäftsleiter Philipp Steinle geführt. Mit dem zehnköpfigen Team betreut die Agentur Kunden wie Reber, die Messe München, Winterhalter oder die Felix Schoeller Group. Die Kernkompetenzen der Agentur liegen in den Bereichen Corporate Design, Marke im Raum Lösungen wie Messeauftritte, Pop-up-Store-Konzepte oder PoS-Inszenierungen, sowie Packaging. Mit dem Serviceplan Brand Satellite konnten die Münchner erst vor Kurzem auch ihre Innovationskraft unter Beweis stellen.

 

Ihre internationale Designkompetenz stärkt die Serviceplan Gruppe seit Juni dieses Jahres durch die Kooperation mit der italienischen Pininfarina Gruppe. Gemeinsam gründeten die beiden Unternehmen die Design Agentur Goodmindmit Sitz in Turin.









Letzte Nachrichten

New visual identity for the Science Museum Group.


New Corporate Design for Berliner Ensemble.

DONG Energy is becoming Ørsted.

A-Trak.

Kings Cross: Rebranding London’s most exciting neighbourhood.



Ähnliche Nachrichten