Branche: Kultur
Agentur: Strichpunkt
Pressemitteilung
24.4.2017


Staatsschauspiel Dresden überarbeitet Corporate Design.




Nach einer intensiven Auswahlphase hat sich das Staatsschauspiel Dresden für STRICHPUNKT entschieden. Die Designagentur wird das Schauspielhaus ab der kommenden Spielzeit 2017/18 begleiten und das Corporate Design überarbeiten. Sein Debüt hat das Erscheinungsbild am vergangenen Freitag mit der Veröffentlichung des Spielzeitbuchs gegeben.

 

Das Herzstück der Konzeption bildet eine digitale und interaktive Herangehensweise. Vielfalt, Mut und Einladung als Geste sind Schlüsselbegriffe, die den interaktiven Ansatz des Theaters beschreiben.

Visuell wurde der Ansatz in das neue Keyvisual in Form einer Sprechblase übersetzt, kombiniert mit markanter Typografie und den Dresdner Farben Schwarz und Gelb. Das neue Erscheinungsbild wird online, in allen Printmedien, wie in Programmheften und auf Plakaten, sowie in der Bespielung des Foyers sichtbar werden.

 

Joachim Klement, Intendant des Staatsschauspiels Dresden: „Strichpunkt hat uns mit einer umfassenden Strategie und Konzeption zur Neugestaltung des Auftritts überzeugt. Ein einheitliches Erscheinungsbild, das den Charakter des Hauses und seine Positionierung in Bezug auf aktuelle Themen widerspiegelt, ist eine elementare Anforderung an das neue Design. Wir freuen uns darauf, uns dieser Herausforderung gemeinsam mit Strichpunkt zu stellen.“

 

Das Staatsschauspiel Dresden ist das größte sächsische Sprechtheater und bespielt zwei Häuser. Das Schauspielhaus in der Altstadt hat einen nach historischem Vorbild renovierten Zuschauerraum mit 800 Plätzen. Das Kleine Haus in der Neustadt verfügt über insgesamt vier Spielstätten mit einer Kapazität von jeweils 100 bis 400 Plätzen.

 

25 Premieren pro Spielzeit und mehr als 850 Vorstellungen erreichen ca. 250.000 Besucher im Jahr. Damit gehört das Staatsschauspiel Dresden zu den am besten besuchten Häusern Deutschlands, Einladungen zu Festivals und Auszeichnungen zeugen von überregionaler Resonanz. Neben den großen Klassikern stehen Inszenierungen zeitgenössischer Dramatik, Uraufführungen, Festivals und Gastspielreihen auf dem Programm. Im Kleinen Haus stellt die Arbeit der Bürgerbühne einen weiteren Schwerpunkt dar.









Letzte Nachrichten

A new voice for YouTube.


Das neue Erscheinungsbild von ŠKODA.

Cultural TV Channel ARTE has new look.

Neuer Markenauftritt für die Deutschlandradio-Programme.

Rebranding Sydney School of Entrepeneurship.



Ähnliche Nachrichten
Corporate Identity für NaturEnergiePlus

Neues Erscheinungsbild der AUDI AG.

Neuer Markenauftritt für Beton.

EnBW Energie Baden-Württemberg AG.

SportScheck treibt Neuausrichtung der Marke voran.

Neues Erscheinungsbild der Stuttgart Netze.