Branche:
Agentur: International Flavors & Frangrances
Pressemitteilung
4.4.2008


Un.Wind with the Wind: Ein spezieller Duft für Swisshotel




Um die Corporate Identity der internationalen Hotelkette mit Schweizer Wurzeln auch durch den Geruchssinn zu vermitteln, liessen sich die Swissôtel Hotels & Resorts einen eigenen Duft kreieren: Un.wind with the wind. 

 

Die Konzeptkünstlerin Sissel Tolaas hat gemeinsam mit “Les Christophs” (Christophe Laudamiel und Christoph Hornetz) der Firma International Flavors & Frangrances INC. (IFF) einen wiedererkennbaren Duft entwickelt, der in der Zukunft in verschiedenen Nuancen Reisende in allen Hotels der Hotelgruppe erwarten wird. 

 

In einem ersten Schritt entwarfen die Designer für den Duft ein Herzstück, das sich an die Grundwerte der Hotelgruppe wie Modernität, Innovation, Offenheit und Schweizer Präzision anlehnt und den Slogan des Unternehmens „A Passion for Perfection“ sowie im Namen den Zusatz „unwind“, also „entspannend“, aufgreift. Daraus entstand ein qualitativ sehr hochwertiges Duftöl, das aus edlen Bestandteilen zusammengesetzt wurde und subtile, pure Eleganz eines 5-Sterne Standards widerspiegelt: Frisch und luftig wie die Schweizer Bergluft, einen Touch von Alpenblumen und echtem Enzian, im Hintergrund schlanke helle Hölzer für ein Wohlfühl-Gefühl und ein leichter Anklang von wilden, roten Beeren, um die Firmenfarbe der Swissôtels zu reflektieren. 

 

In einem zweiten Schritt werden auf der Basis des Grundduftes „Un.wind with the wind“ leichte Abwandlungen für die einzelnen Hotels entworfen, um die Integration im lokalen Markt und die Gegebenheiten der verschiedenen Destinationen zu unterstreichen. Im Fall des Swissôtel Berlin wurden abstrakte Frische als Symbol für die Modernität und Dynamik der Metropole sowie Lindenblüten zugefügt; der Duft SBS1 (Swissôtel Berlin Scent) wird diesen Monat erstmals enthüllt. 

 

„Man sagt, die Erinnerung an einen Geruch wäre nach einem Jahr noch zu 65% vorhanden, während unsere visuelle Erinnerung bereits nach drei Monaten nur noch zu 50% vorhanden sei“, so Lilian Roten, Vice President Operations der Swissôtel Hotels & Resorts. „Über den olfaktorischen Sinn bieten wir unseren Gästen somit einen Wiedererkennungswert, der sich wie ein roter Faden weltweit durch unsere Betriebe zieht. Die Zusammenarbeit mit den Duft-Designern war für uns äusserst spannend und wir freuen uns auf den Launch unseres Duftes an der ITB 2008 in Berlin.“









Letzte Nachrichten

Eurosport: Home of the Olympics.


Architecture Leadership: Maven Global.

Canadian Red Cross.

Expressive Brandings bis fast kein Design – große Kontraste auf der CXI in Bielefeld.

Neues Corporate Design für Heilbronn.



Ähnliche Nachrichten
Hilton Worldwide stellt neue Corporate Identity vor

Refreshed Hilton Hotels & Resorts Brand Identity Emphasizes Leisure Portfolio