Branche:
Agentur: MMK Hamburg
Pressemitteilung
15.4.2010


Weltvogelpark Walsrode




Pünktlich mit den ersten Frühlingsboten präsentiert der Weltvogelpark Walsrode seine neuen Federn. Die feldmann+schultchen design studios haben gemeinsam mit der PR- und Kommunikationsagentur MMK Hamburg für den Vogelpark eine ganzheitliche Markenstrategie zur Neuausrichtung erarbeitet. Die Hamburger Designer und Markenexperten um André Feldmann und Arne Schultchen haben auf der Grundlage der neuen Entwicklungsstrategie das Markenerscheinungsbild komplett überarbeitet. Ein neuer Name, ein neues Logo und Corporate Design, verschiedene Kommunikationsmotive sowie ein Edutainment-Schautafel-System und eine Erlebnisraum-Installation stärken die Wirkung des Weltvogelparks nach innen und außen. Für die Gesamt-Kommunikation des Weltvogelparks in den Medien und die Implementierung im öffentlichen Raum zeichnet MMK verantwortlich. 

 

Der Weltvogelpark Walsrode ist mit über 650 Vogelarten auf 240.000 qm der größte und vielseitigste Vogelpark der Welt. Der neue Name hebt dieses Alleinstellungsmerkmal hervor und unterstreicht die internationale Bedeutung des Parks für den Vogelschutz. Bereits das neue Logo verdichtet den neuen Leitgedanken, die ganze Vogelwelt in einem Park zu entdecken und zu erleben. In Verbindung mit verschiedenen Vogelwelt-Kommunikationsmotiven trägt es auf Flyern, Plakaten, Bussen und online das Versprechen des Weltvogelparks in die Öffentlichkeit. 

 

„Das neue Logo des Weltvogelparks ist ein geniales Symbol und Lehrstück der Wahrnehmung. Zuerst liest man die Buchstaben WELTVOGELPARK und dann tauchen von innen heraus die vielen kleinen Geschichten der Vogelwelt auf, die es in Walsrode zu entdecken gibt. Die Vielfalt der Vogelwelt repräsentiert den Park und seinen Auftrag, Mensch, Natur und Vogelwelt zu verbinden“ so Nigel Collar von Bird Life International. 

 

„Die positive Resonanz auf unseren neuen Markenauftritt, auch von unseren Fachkollegen, macht uns stolz. Der neue Name WELTVOGELPARK wird nun endlich dem gerecht, was wir sind: Der größte Vogelpark der Welt. Eine Besonderheit sind unsere neuen Schautafeln. In Verbindung mit der großen Anzahl an Vogelpark-Rangern eröffnet dieses Edutainment-System den Parkbesuchern spielerisch die spannende Welt der Vögel,“ freut sich Geer Scheres, Geschäftsführer des Weltvogelparks. 

 

Die Edutainment-Schautafeln erzählen zu jedem Vogel eine spannende Geschichte und unterstützen die Weltvogelpark-Ranger dabei, den Besuchern die einzigartige Welt der Vögel nahe zu bringen. 

 

Außerhalb des Parks gibt der Weltvogelpark-Erlebnisraum als Installation im öffentlichen Raum durch seine räumlich wirkenden Bild- und Soundwelten einen Anreiz, das echte Weltvogelpark-Erlebnis in Walsrode zu entdecken. Die Erlebnis-Installation macht zunächst in Bremen, Hannover und Hamburg Station. 

 

„Ebenso wie das neue Logo ist jede der neuen Schautafeln eine kleine Bild-Geschichte für sich: Sie vermittelt ganz direkt und plakativ wieso der jeweilige Vogel ”das ist, was er ist”: Ein lautloser Jäger, der König des Bodens, ein Unterwasserflieger oder ein Paartänzer. Wir haben viel gelernt und das Gelernte mit großem Spaß und Respekt vor der Intelligenz der Natur vermittelt. Dieses Projekt zeigt, dass unsere Arbeit sich nicht in der einen oder anderen Design- oder Kommunikationssparte fassen lässt, sondern tiefer und komplexer wirkt. Sie bringt Unternehmungen voran, weil sie dem Menschen etwas bringt. Und das ist für uns eine wahre Freude,“ erklärt Arne Schultchen, einer der beiden Gründer und Partner der feldmann+schultchen design studios.









Letzte Nachrichten

Solothurner Filmtage.


In constant change: The Norwegian Film School.

AACA: Clarify complexcity.

Neue Corporate Identity für Baugeld Spezialisten.

Sbanken: Bank made simple.



Ähnliche Nachrichten