Branche: Verkehr
Agentur: Peter Schmidt Group
Pressemitteilung
6.1.2012


Asia-Pacific Regional Space Agency Forum (APRSAF)




Peter Schmidt Group hat zum vierten Mal in Folge das Logo für das Asia-Pacific Regional Space Agency Forum (APRSAF) entwickelt. APRSAF ist das größte Raumfahrtforum im asiatischen Raum und findet jährlich seit 1993 statt. Dabei treffen Vertreter von Raumfahrtorganisationen, internationaler Organisationen (u.a. Vereinte Nationen), Unternehmen, Universitäten sowie Forschungsinstitute zusammen, um sich zum Thema internationale Zusammenarbeit im Sektor Raumfahrt auszutauschen. Das Kreativteam in Hamburg hat für das Forum eine Markensystematik entwickelt, inklusive exemplarischer Anwendungen (Office-Vorlagen, Imagebroschüre), welche die Gestaltung des generellen APRSAF Logos sowie der einzelnen Event-Logos umfasst. Das Hauptlogo basiert auf einer aus Punkten abstrahierten Galaxie. Die Event-Logos sollten sich einerseits eindeutig von dem allgemeinen Logo differenzieren, andererseits sollte der APRSAF klar als Absender erkennbar sein. Für die jährlich in einem anderen Land stattfindende Veranstaltung wird die Farbgebung des Bildzeichens der jeweiligen Nationalflagge des Gastgeberlands angepasst (dieses Jahr rot/weiß für Singapur). Erst mit dem 16. Forum in Bangkok erhielt das APRSAF ein eindeutiges Bildzeichen.






















Letzte Nachrichten

Callcredit: Bringing data to life.


K2 Screen: London’s renowned fine art silkscreen printers.

Neuer Markenauftritt für OSRAM Continental.

Rebranding Brown Harris Stevens.

New corporate design for Banco Pichincha.



Ähnliche Nachrichten
Lufthansa startet mit neuer Marke Lufthansa Italia

Neuer Anstrich für Traditionsreederei

Berlitz nun im neuen Look zu sehen.

Branding für NEZU Museum in Tokio

Henkel führt weltweit neues Corporate Design und neuen Claim ein

EADS gets a stronger and consistent brand identity

Neues Corporate Design für das Städel Museum Frankfurt

Verkehrsverbund Rhein-Neckar mit neuem Markenauftritt

Neues Erscheinungsbild für STOXX

Peter Schmidt Group verstärkt Interactivekompetenz