Branche: Kultur
Agentur: Thoma+Schekorr
Pressemitteilung
23.6.2009


Die Berlinische Galerie entscheidet sich für Thoma+Schekorr




Die Berliner Kreativagentur Thoma+Schekorr setzt sich im Pitch durch und betreut ab sofort die Berlinische Galerie bei der Neukonzeption des Corporate Design und der Realisierung sämtlicher Print- und Werbemedien. Die Berlinische Galerie stärkt das eigene Markenprofil im Umfeld einer sich wandelnden Berliner Museumslandschaft: Durch die langfristig angelegte Zusammenarbeit mit Thoma+Schekorr soll das Profil als Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur geschärft und die regionale und überregionale Wahrnehmung erhöht werden. »Thoma+Schekorr bietet die richtige Kombination aus Designanspruch und strategischer Kompetenz, die uns hilft, die Berlinische Galerie zu einer starken, attraktiven Kulturmarke weiterzuentwickeln«, erklärt Dr. Thomas Köhler, stellvertretender Direktor und Leiter der Sammlungen/Programmplanung der Berlinischen Galerie.






















Letzte Nachrichten

Infrakraft.


Mastercard Evolves Its Brand Mark by Dropping its Name.

Challenge driven innovation.

Powen: Renewable power to the people.

Corporate Design für Green City.



Ähnliche Nachrichten