Branche: Medien
Agentur: MetaDesign
Pressemitteilung
8.7.2009


MetaDesign positioniert den Aufbau Verlag neu




Im Zuge eines Markenevolutionsprozesses befassen sich die Brandingspezialisten von MetaDesign mit der inhaltlichen und visuellen Weiterentwicklung der Traditionsmarke Aufbau. Der gemeinsame Prozess zielt auf die strategisch klare Positionierung der Marke Aufbau und die Stärkung der Relevanz der Marke bei verschiedenen Zielgruppen. Der Fokus liegt zunächst auf der Klärung der Ist-Situation, bei der es unter anderem um die Rolle von Verlagsmarken generell und der Wahrnehmung der Marke Aufbau im Speziellen geht. Die daraus resultierende strategische Markenplattform dient dann als Fundament für alle weiteren Kommunikationsmaßnahmen des Verlags. 

 

MetaDesign hat sich mit seinem Konzept und seinen Erfahrungen in ganzheitlichen Markenprozessen bei der Agenturauswahl durchgesetzt und das Mandat der Berliner erhalten. Eine langfristige Zusammenarbeit, die auf Beratung, Integration und Inspiration zielt, ist dabei erklärte Absicht der neuen Partner. 

 

Für den Aufbau Verlag wurde im Herbst 2008 ein Insolvenzverfahren eröffnet und im Oktober 2008 ein Käufer gefunden. Der neue Eigentümer Matthias Koch und die Geschäftsführer René Strien und Tom Erben möchten nun die Position der Marke Aufbau im Verlags- und Buchmarkt nachhaltig stärken und ausbauen und damit die Marke zu neuen Erfolgen führen. 

 

Verlagsmarken und -produkte sehen sich vielfältigen Herausforderungen gegenüber. So ist mit Blick auf die Entwicklungen im gesamtdeutschen Buchmarkt eine zunehmende Konzentration des Verlagswesens festzustellen. Gleichzeitig entwickeln sich große Buchhandelsketten und Internet-Versandhändler immer mehr zu einflussreichen Akteuren, die einen enormen Wettbewerbsdruck auf den Bucheinzelhandel einerseits und auf die kleinen und mittelgroßen Verlage andererseits ausüben. Diese Marktentwicklungen bilden neben den jüngeren Entwicklungen bei Aufbau den Hintergrund für eine notwendige markenstrategische Identitätsklärung und die nachhaltige Stärkung der Traditionsmarke Aufbau. „Wir freuen uns, dass sich die Markenverantwortlichen des Aufbau Verlags entschieden haben, diesen Schritt mit uns gemeinsam zu gehen und uns ihre Traditionsmarke anzuvertrauen“, kommentiert Uli Mayer-Johanssen, Managing Director und Chief Design Officer von MetaDesign. 

 

Der Aufbau Verlag hatte im Mai 2008 Insolvenz angemeldet und im Oktober 2008 einen Käufer gefunden. Der neue Eigentümer Matthias Koch und die Geschäftsführer René Strien und Tom Erben möchten nun die Position der Marke Aufbau im Verlags- und Buchmarkt nachhaltig stärken und ausbauen und damit die Marke zu neuen Erfolgen führen.






















Letzte Nachrichten

Neues Branding für die Stuttgarter Silberpfoten.


Global Cement and Concrete Association: Beton – alles andere als Grau.

Infrakraft.

Mastercard Evolves Its Brand Mark by Dropping its Name.

Challenge driven innovation.



Ähnliche Nachrichten
Das neue Audi-Logo: Messe-Premiere auf der IAA

MetaDesign San Francisco Creates Brand Identity for inkling

Neues Gesicht für Engineering-Partner IAV.

KarstadtQuelle Versicherungen heißen ERGO Direkt Versicherungen

Neues Markenzeichen für die Commerzbank AG

Medgate setzt auf Hausbesuch 2.0.

Walser Privatbank mit neuem Markenauftritt

Mit Cembra Money Bank entsteht eine neue unabhängige Schweizer Bank.

Neuer Markenauftritt für die Schweizerische Gesellschaft für Marketing.

Neuer Markenauftritt für Jacques’ Wein-Depot