Branche: Bau- und Immobilienwirtschaft
Agentur: wirDesign
Pressemitteilung
27.3.2013


Neues Corporate Design für hhpberlin.




Für hhpberlin, Deutschlands Marktführer im Bereich Brandschutz, hat wirDesign das gesamte Corporate-Design überarbeitet. Der Relaunch umfasst jedoch nicht nur die »klassischen« Bereiche Bildsprache, Logo und Claim: Unter dem Stichwort Collaborative Design wird die Zusammenarbeit des Ingenieurbüros mit seinen Partnern und Kunden künftig revolutioniert. Geschaffen wurde ein flexibles und modulares System, das es ermöglicht, sich an alle erdenklichen Nutzungskonzepte und Medien anzupassen. 
 
hhpberlin verfolgt mit der Trennung von Form und Inhalt eine radikale Zukunftsvision eines »fluiden Designs«, das sich an den Anforderungen von Kommunikation im digitalen Raum orientiert. Diese Art der Kommunikation erfordert ausdrucksstarke Elemente, klare Typografie, logische Strukturen und völlig neuartige Denkweisen.
 
Dem Ubiquitious Computing wird in Form eines Responsive-Designs Rechnung getragen, der Nutzer bekommt stets die für seinen Nutzungskontext optimale Information. Diese aggregierten Informationen und Core Facts setzen eine entsprechend aufgearbeitete Dateninfrastruktur voraus. Das Design basiert – ähnlich wie das Modern UI des Windows 8 Betriebssystems – auf Tiles (Kacheln). Diese beinhalten auf der obersten Ebene aggregierte Informationen in einer stringenten Typografie-Systematik. Unter dem Begriff »Collaborative Documents« entstanden interaktive Kooperationsbereiche, die eine optimale Bearbeitung, rasche Abstimmung bis hin zur Beauftragung ermöglichen. 
 
Der CD-Relaunch und die revolutionäre Neuausrichtung der Kommunikation ist die Antwort auf die Frage, die sich Stefan Truthän, einer der Geschäftsführer von hhpberlin stellte: »Wie können wir verhindern, ständig von unseren Mitbewerbern kopiert zu werden? Wie kann die Vielfalt, Agilität und Innovationskraft der hhpberlin gezeigt werden?« 
 
Zum Prozess der Zusammenarbeit mit wirDesign sagt Stefan Truthän: »Ich wollte von wirDesign keine Designvorschläge sondern die Bereitschaft, mit mir zu arbeiten. Das Ziel war nicht, die Marke zu erneuern, sondern sie komplett in Frage zu stellen. Jetzt ist es eine Freude zu sehen, in welcher Geschwindigkeit und Ganzheitlichkeit das Projekt seinen Lauf genommen hat. Das neue Erscheinungsbild ist in seiner Einfachheit, Konsequenz und Konsistenz einfach überzeugend und wiedererkennbar, ohne die Vielfalt der hhpberlin einzuschränken. Mit den neuen Kernwerten und dem Claim „Next generation Fire Engineering“ haben wir eine Story zu erzählen, die jedem einleuchtet und weitererzählt werden kann.«





















Letzte Nachrichten

Corporate Design für Green City.


Die Peter Schmidt Group präsentiert ihre neue Hausschrift.

Neuer Markenauftritt für die Schweizerische Gesellschaft für Marketing.

New brand identity for FOMO.

AHI: re-imagining the brand’s identity in its entirety.



Ähnliche Nachrichten
Braunschweig: Überarbeitung des Corporate Designs.

Die Anwendung entscheidet:
 Erfolgsfaktoren bei der Corporate-Design-Implementierung

Neues Corporate Design für Saarbrücken.

Neues Corporate Design für Nürnberg

Launch des neuen Brand Designs von FOBA

Deutsche Bahn-Initiative Qixxit.

Neues Erscheinungsbild für EEW Energy.

Flexibles Corporate Design für Sana Kliniken.

proBono: wirDesign verschenkt Corporate Design an gemeinnützige Organisation.

Neues Gesicht für Schülerpaten Deutschland.