Branche: Kultur
Agentur: KMS TEAM
Pressemitteilung
19.4.2010


Neues Corporate Design für den BVDG




Die Markenagentur KMS TEAM hat ein neues Corporate Design für den Bundesverband Deutscher Galerien und Editionen e.V. (BVDG) konzipiert und umgesetzt. Der BVDG vertritt die kulturpolitischen und wirtschaftlichen Interessen der Galerien, Kunsthändler und Editeure auf politischer Ebene, in den Medien und in unterschiedlichen Organisationen. Im Zuge der Neuausrichtung des Verbands, der mit einem Umzug von Köln nach Berlin einherging, wurde ein neues Serviceangebot erstellt, um die Mitglieder in Zukunft noch effektiver unterstützen zu können.

Klaus Gerrit Friese, Vorsitzender des BVDG: »Wir sind die Triebfeder des deutschen Kunstmarkts. Unser neuer Claim ›Kunst schafft neues Denken‹ kommuniziert unseren Auftrag und unterstreicht die gesellschaftliche Bedeutung von Galerien und Editionen. Das neue Corporate Design verleiht unserem Verband den passenden Ausdruck.« Knut Maierhofer, Managing Partner KMS TEAM: »Die ungewöhnliche Form und Farbgebung des Logos betonen den modernen und unternehmerischen Charakter des BVDG. Als wichtiges Forum und Unterstützer der Galeristen in Deutschland zieht der Verband durch das neue Erscheinungsbild die Aufmerksamkeit auf sich, die ihm hilft, auch zukünftig für die Mitglieder attraktiv zu bleiben.«






















Letzte Nachrichten

VR Payment: Eine neue Marke für das Bezahlen von morgen.


Das neue Corporate Design von Audi Sport.

New Channel Identity for ORF 1.

Neue visuelle Identität für das Munich Urban Colab.

Cherrydeck.



Ähnliche Nachrichten
KMS TEAM entwickelt Markenauftritt von Vodafone TV

Neuer Markenauftritt für Kanzlei Bardehle Pagenberg

Neues Erscheinungsbild der AUDI AG.

Hofstatt mit neuem Markenauftritt.

Corporate Wording und Bildsprache für OMV Commercial.

Das neue Corporate Design von Audi Sport.

KMS TEAM entwickelt Lifestyle-Marke tallabé

Deutsche Markenkompetenz für japanische Brillen

Neuer Namen und Erscheinungsbild für Lichtspezialisten feno

Staatsgalerie Stuttgart.