Branche: Kultur
Agentur: Markwald & Neusitzer
Pressemitteilung
27.5.2010


Neues Corporate Design für die Deutsche Oper am Rhein




Die Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf Duisburg verfügt über eines der größten Opern- und Ballettensembles in Deutschland und ist eine Theatergemeinschaft der beiden Städte Düsseldorf und Duisburg. Im Rahmen einer neuen Intendanz und künstlerischen Neuausrichtung wurde das Corporate Design vom Frankfurter Designstudio Markwald & Neusitzer im letzten Jahr neu konzipiert, gestaltet und umgesetzt. 

 

Ziel dieser umfangreichen Arbeit ist es, das Opern- und Ballettangebot neben seinen klassischen Zielgruppen auch einem jüngeren Publikum zu öffnen. Dementsprechend geht das neue Erscheinungsbild einen Weg zwischen Klassik und Moderne, welches sich in einer klaren und zeitlosen Gestaltung widerspiegelt. Die klare Form- und Farbgebung schafft einen hohen Orientierungswert für das Publikum und das Ensemble im Haus und stellt dabei die künstlerischen Produktionen in den Mittelpunkt der Kommunikation. 

 

Das neue Signet muss mehreren Anforderungen gerecht werden: Als Dachmarkenzeichen für die Institution „Deutsche Oper am Rhein“ und die Sparten „Oper“ und „Ballett“ präsentiert es beide Bereiche und verbindet die Standorte des Hauses in Düsseldorf und Duisburg miteinander. Der angedeutete Rheinverlauf im Signet ist in Bezug auf die Musik aus der Akkolade (Klammer für eine Gruppe zusammengehöriger Notensysteme) abgeleitet. 

 

Das Zeichen spiegelt den hohen Qualitätsausdruck des Hauses durch seinen edlen Charakter wider und ist in seiner prägnanten Form auf unterschiedlichen Medien einsetzbar. Neben dem neuen Signet wurden zahlreiche Kommunikationsmedien, wie z.B. Plakate, Programmhefte und ein komplexer Internetauftritt für Oper und Ballett entwickelt. 

 

Das Corporate Design wurde aktuell mit dem „iF communication design award 2010“ in der Kategorie „Unternehmenskommunikation“ ausgezeichnet. 

Fotograf Oper: Hans Jörg Michel / Fotograf Ballett: Gert Weigelt






















Letzte Nachrichten

Die Peter Schmidt Group präsentiert ihre neue Hausschrift.


Neuer Markenauftritt für die Schweizerische Gesellschaft für Marketing.

New brand identity for FOMO.

AHI: re-imagining the brand’s identity in its entirety.

Braunschweig: Überarbeitung des Corporate Designs.



Ähnliche Nachrichten
Vibble: Mixing made easy.

Myspace Debuts New Brand

A More Royal Royal Opera House

Music For Youth Identity

A-Trak.

Repositioning Helsinki Philharmonic Orchestra.

Gewandhaus Leipzig: Wahre Freude ist eine ernste Sache.