Branche: Agenturen
Agentur: Zeichen & Wunder
Pressemitteilung
25.7.2012


Relaunch des Zeichen & Wunder Markenauftritts.




Die Münchner Marken- und Designagentur Zeichen & Wunder entwickelt sich ständig weiter. Die Agentur hat expandiert und neue Kompetenzen aufgebaut. Um den Erfolgskurs auch nach außen sichtbar zu machen, war es an der Zeit, das Corporate Design dieser Entwicklung anzupassen. Ergebnis sind ein überarbeiteter Markenauftritt und eine neue, aufmerksamkeitsstarke Geschäftsausstattung aus hochwertigen Materialien, farbintensiv und aufwändig im Buchdruck produziert.

 

Die frischen Drucksachen schließen den Kreis zum neuen Erscheinungsbild im Internet und in den Agenturräumen. Denn was auf einer der Wände in der Agentur steht, wirkt auf den ersten Blick spielerisch und ist doch ernst gemeint. So findet man ab jetzt den Claim „Traue Deinen Sinnen!“ auch auf Briefbogen, Grußkarten und Booklets – in leuchtendem Orangerot! „Diese Aufforderung richtet sich nicht nur an Mitarbeiter, sondern auch an Kunden“, erklärt Irmgard Hesse, geschäftsführende Gesellschafterin von Zeichen & Wunder. „Mit unserem präzisen, analytischen Ansatz, der in einer sinnlichen, ganzheitlichen Umsetzung sichtbar wird, unterscheiden wir uns von anderen Agenturen.“

 

Darüber hinaus spielt weiterhin das auffällige Orangerot eine wichtige Rolle, das seit der Gründung 1995 immer wieder angepasst wurde. Es vermittelt stets das Gleiche: Intensität und Substanz, aber auch die sinnliche Qualität, für die Zeichen & Wunder steht. Das Orangerot ist als leuchtender Farbschnitt, also an den Kartonkanten der Drucksachen, zu sehen. Der Effekt ist subtil, aber dennoch nicht zu übersehen. Auch nicht auf einem vollen Schreibtisch oder inmitten vieler Unterlagen. 

 

Ebenso bei der Auswahl der Materialien und bei der Produktion bleibt die Agentur ihrem Grundsatz „Das Besondere erkennen und spürbar machen“ treu: das soll man bei jedem einzelnen Medium sehen. Deshalb wurde die neue Geschäftsausstattung aufwändig im Buchdruck produziert. Die Visitenkarte ist ein echtes „Brett“, der Daumen streicht über den beidseitig eingeprägten Druck. Einerseits schlicht und schwarz, andererseits durch die Farbkante und die Haptik außergewöhnlich. 

 





















Letzte Nachrichten

Die Peter Schmidt Group präsentiert ihre neue Hausschrift.


Neuer Markenauftritt für die Schweizerische Gesellschaft für Marketing.

New brand identity for FOMO.

AHI: re-imagining the brand’s identity in its entirety.

Braunschweig: Überarbeitung des Corporate Designs.



Ähnliche Nachrichten
Logo und Corporate Design für die Olympia-Bewerbung München 2018 stehen nun fest.

Faksimile Ziereis.

Neues Brand Design für eluminocity.

Neuer Markenauftritt für Wimmer.

Neues Gesicht für Bäckerei-Kette Zöttl

Neuer Auftritt für das Städtische Klinikum.

Zeichen & Wunder bringt Unternehmensberatung conovum an den Start

Neuen Markenauftritt für die Kanzlei Becker Büttner Held.

Neues Gesicht für Münzinger.

Stadtmuseum Penzberg.