Branche: Agenturen
Agentur: NEST ONE
Pressemitteilung
9.9.2020


Steven Cichon wechselt zu NEST ONE.




Die Hamburger Agentur für Brand. Experience. Architecture. NEST ONE gewinnt Steven Cichon als
neuen Director Consulting & Project Management. Cichon übernimmt die Position von Justus Asselmeyer,
der sich ab sofort auf den Bereich „Corporate Architecture“ konzentrieren wird.

 

Steven Cichon kommt von der Peter Schmidt Group, wo er als Director Brand Spaces Projekte für Carlsberg Deutschland (Astra, Holsten, Lübzer), Imperial Brands (PULZE), Beiersdorf und die Deutsche Bahn verantwortete und für seine Arbeit mit zahlreichen Designawards ausgezeichnet wurde (Iconic Award, Red Dot Award, Corporate Design Preis, iF Design Award).

 

Zuvor hat Steven mit seinem eigenen Designstudio „Steven Cichon Design“ und als inhabender Geschäftsführer von „nuid. neue urban id“ Kunden wie Porsche, Diageo, Häagen Dazs und Natural American Spirit betreut. Steven Cichon ist diplomierter Industrial Designer und Mitglied im Deutschen Designer Club e.V. (DDC) sowie Jurymitglied beim Wettbewerb „Gute Gestaltung“: „Um nachhaltige Erlebnisse zu schaffen muss man tiefgreifende Geschichten erzählen – am besten holistisch und für alle Sinnen konzipiert. NEST ONE teilt die gleiche Philosophie. Ich freue mich deshalb, Teil dieses tollen Teams zu werden.“

 

Zusammen mit Holger Pütting (Founder & CEO), Lars Debbert (Partner) und Florian Jürgs (Director Concept & Creation) bildet Steven Cichon ab sofort auch das Managementteam von NEST ONE.

 

„Wir freuen uns sehr, dass mit Steven ein alter Weggefährte unsere Agentur verstärkt,“ sagt Holger Pütting. „Steven ist zugleich Berater und Designer und er wird mit seiner langjährigen Automotive- und Experience Architecture-Expertise unsere Kunden optimal bei den Herausforderungen der Zukunft unterstützen.“