Branche: Agenturen
Agentur: KMS TEAM
Pressemitteilung
10.9.2018


Zwei neue Köpfe für KMS TEAM.




Die Markenagentur KMS TEAM hat ein neues Quartier in einem Industrieloft in München-Neuhausen bezogen und wächst weiter. Zwei neue Köpfe für zentrale Positionen hat sie dazugewonnen. Reinhard Schneider (42) wird Head of Digital und Jawad Zein (54) kommt als Marketing & Business Development Director an Bord.

 

Schneider übernimmt eine Schlüsselrolle bei der digitalen Transformation der Agentur: »Unternehmen müssen sich digitale Geschäftsmodelle überlegen, um am Markt erfolgreich zu agieren. Vor diesem Hintergrund definieren wir die zentralen Stellschrauben der Markenführung. Marken sind heute gesellschaftliche Systeme, die für uns über ein Markenversprechen Identifikation stiften und uns über ihren Markenkosmos emotional begeistern.« Zuvor war Schneider bei der Plan.Net Gruppe, dem digitalen Arm der Serviceplan Gruppe, die letzten 10 Jahre als Geschäftsführer der Plan.net Campaign.

 

Zein, die zweite Neubesetzung, unterstützt das gesamte Team bei der Planung von strategischen, kommunikativen und kreativen Marken-Projekten. Der gebürtige Niederländer war zuvor Leiter Markenberatung bei Jung von Matt/brand identity. Weitere Karrierestationen absolvierte er bei Whybrand, Peter Schmidt Group und Landor Associates.

 

»Reinhard hat den Weg vom Startup zur größten Digitalagentur Deutschlands mitgestaltet. Seine Fähigkeit zur Veränderung und zum Hinterfragen des Status Quo sind seine und unsere wichtigsten Triebfedern. Jawad ist ein erfahrener Berater, der fortschrittliche Lösungen schaffen möchte. Er ist hands-on, offen, ein überzeugter Optimist und passt damit perfekt ins TEAM,« so Simon Betsch, Managing Partner KMS TEAM.

 

Unternehmen müssen heute überprüfen, inwiefern gesellschaftliche Veränderungen ihre Geschäftsmodelle, Prozesse und Kundeninteraktionen betreffen. Es geht um Digitalisierung, deren weitreichende Folgen und die Frage: Wie wollen wir in Zukunft mit Unternehmen, Produkten und miteinander interagieren? Strategische Markenführung ist der Ausgangspunkt, um diese Entwicklung kundenorientiert und nachhaltig zu steuern.

 

Betsch: »Wir beraten unsere Kunden seit jeher bei Veränderungsprozessen und entwickeln mit ihnen heute Marken zu Steuerungswerkzeugen der digitalen Transformation. Eine spannende Zeit, da wir mit unseren Auftraggebern neue Arten der Markenführung erforschen und umsetzen.«






















Letzte Nachrichten

Neues Branding für die Stuttgarter Silberpfoten.


Global Cement and Concrete Association: Beton – alles andere als Grau.

Infrakraft.

Mastercard Evolves Its Brand Mark by Dropping its Name.

Challenge driven innovation.



Ähnliche Nachrichten
KMS TEAM gestaltet neues Erscheinungsbild für Isaria

»Future in the making«: MAN Diesel & Turbo wird MAN Energy Solutions.

KMS TEAM entwickelt Lifestyle-Marke tallabé

Das neue Erscheinungsbild der SGL Carbon.

KMS TEAM entwickelt Markenauftritt von Vodafone TV

KMS TEAM gestaltet Erscheinungsbild für die Deutsche Pfandbriefbank

Neues Erscheinungsbild der Sammlung Schack in München

Neuer Markenauftritt für Stemme-Sportflugzeuge.

Neues Erscheinungsbild der AUDI AG.

Neuer Markenauftritt der Universität Heidelberg.