Branche: Kultur
Agentur: Zeichen & Wunder
Pressemitteilung
17.9.2012


Zeichen & Wunder inszeniert 20 Jahre Villa Stuck.




In diesem Jahr feiert das Museum Villa Stuck sein zwanzigjähriges Jubiläum als Museum und Stiftung der Stadt München. Zu diesem Anlass lädt der Verein zur Förderung der Stiftung Villa Stuck e.V. in Kooperation mit dem renommierten Auktionshaus Sotheby’s zu einer groß angelegten Auktion, bei der unter anderem Werke von Mel Ramos, Gerwald Rockenschaub und Yoko Ono versteigert werden. Das Motto der zweitägigen Veranstaltung lautet „20Stuck“, denn zum zwanzigjährigen Jubiläum sollen zwanzig Werke von zwanzig verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern einen neuen Eigentümer finden. Vor der Auktion am 05.11.12 werden die Werke bereits in einer Preview am 31.10.12 präsentiert und sind dann bis zur Versteigerung in der Villa Stuck zu sehen. Zeichen & Wunder wurde durch den Förderverein mit der Gestaltung aller Kommunikationsmaßnahmen rund um diese Jubiläumsaktion beauftragt. Das Ergebnis: ein feines, einheitliches Erscheinungsbild für alle Kommunikationsmittel, darunter Save the Dates- und Einladungskarten, Website, Banner, Broschüre, Veranstaltungsposter sowie Bieterkarten für die Versteigerung.

 

Das auffällige Key Visual spielt dabei gekonnt mit den Ziffern „2“ und „0“ und verdeutlicht so das Motto und die Idee der Veranstaltung. Durch die Überlagerung der blauen „2“ und der pinkfarbenen „0“ ergibt sich sowohl die „20“ als auch die „02“. An den Stellen, wo sich die Ziffern überschneiden, ergibt sich durch die Farbmischung ein schönes Violett. So ist ein plakativer, „flirrender“ Eyecatcher entstanden, der dem Event ein prägnantes Gesicht verleiht. Auch beim Motiv der kämpfenden Amazone, das die Innenseite der Einladung ziert, wird auf das Spiel von Farben und Überlagerungen gesetzt. Eines der Hauptwerke des Münchner Künstlerfürsten Franz von Stuck, der einst die Villa in der Prinzregentenstraße bewohnte, wird so für die Kommunikation des Fördervereins modern inszeniert.






















Letzte Nachrichten

Australian Film Television and Radio School.


K2 Screen: London’s renowned fine art silkscreen printers.

Neuer Markenauftritt für OSRAM Continental.

New corporate design for Banco Pichincha.

DNEG: A new name, positioning and brand identity.



Ähnliche Nachrichten
Faksimile Ziereis.

Bio-Marke Herrmannsdorfer.

150. Geburtstag des Künstlerfürsten Franz von Stuck.

Neuen Markenauftritt für die Kanzlei Becker Büttner Held.

Relaunch des Zeichen & Wunder Markenauftritts.

Logo und Corporate Design für die Olympia-Bewerbung München 2018 stehen nun fest.

Zeichen & Wunder bringt Unternehmensberatung conovum an den Start

Stadtmuseum Penzberg.

Flaschenweise Ismaning: Design für ein neues Charakterbier.

Neues Gesicht für Münzinger.