Branche: Verkehr
Agentur: Blackspace
Pressemitteilung
19.11.2018


Corporate Design für Green City.




Unter dem Motto »We are the energy of a green city« setzt sich Green City auf politischer und wirtschaftlicher Ebene für Themen wie Strom aus erneuerbaren Energiequellen und nachhaltige Mobilitätskonzepte ein. »Saubere Luft und weniger Verkehr, das wollen wir alle – und Green City bietet hier viele smarte Lösungsansätze. Wir arbeiten seit Jahren für den Automotive Bereich, wollen aber auch dazu beitragen, den Lebensraum Stadt zum Besseren zu verändern« erklärt Alexander Gialouris vom Brand Experience Studio Blackspace.

 

Eine monolithische Dachmarke

Vor den ersten Skizzen hat Blackspace allerdings ganz klassisch mit einem Beratungsprozess begonnen – denn das vielfältige Engagement von Green City bringt auch eine komplexe Unternehmensstruktur mit sich. Der erste Schritt war also, eine sinnvolle Markenarchitektur zu schaffen. In Zukunft werden mit dem gemeinsamen Namen »Green City« sowohl die bisherigen kommerziell agierenden Marken »Green City Energy«, »Green City Projekt«, der über 1000 Mitglieder starke gemeinnützige Verein Green City e.V. und Events wie das Streetlife Festival unter einer neuen monolithischen Dachmarke auftreten.

 

»Die Schrift ist das Herz des Corporate Designs«

»Die Schrift, das Herzstück des neuen Green City Auftritts, basiert auf der Replica von Norm, allerdings haben wir für unser Gestaltungskonzept die Schrift stark modifiziert. Unterschiedliche grafische Muster als Sinnbild für die vielfältigen urbanen Strukturen gehen eine harmonische Verbindung mit der Buchstabenstruktur ein. Zudem ausschließlich versal und extrem kompakt gesetzt, entsteht der einzigartige Look der »Green City Replica«. Der Wandel des Lebensraums Stadt, den Green City mit aller Kraft vorantreibt, wird quasi schon im Schriftbild sichtbar.

 

Intelligente Strukturen für intelligente Mobilität

Der besondere Clou an der Type ist aber, das Blackspace die Strukturen dynamisch in die Schrift integriert hat. Gemeinsam mit unseren Partnern, der Schweizer Type Foundry Lineto und den Berliner Type Engineers von Alphabet Type, haben wir unsere Idee eines Zufallsgenerators in den Font implementiert. Dieser variiert einerseits die Muster und andererseits die Bereiche der Buchstaben, die durch Muster ersetzt werden. Allein vom »E« gibt es beispielsweise 20 unterschiedliche Versionen. Je nach Zeichenanzahl und Buchstabenkombination entstehen so immer wieder neue »Wortbilder«.

 

Green City in town, type in action

Inzwischen begegnet man dem neuen Green City Corporate Design im Web genauso wie mitten in der Stadt: auf Postern zu verschiedenen Aktionen, beim Streetlife- Festival oder auch auf den über 1000 knallorange-farbenen »emmy« Elektro-Rollern von Green City, die seit einigen Monaten in München unterwegs sind.

 
 
 





















Letzte Nachrichten

Challenge driven innovation.


Powen: Renewable power to the people.

Die Peter Schmidt Group präsentiert ihre neue Hausschrift.

Neuer Markenauftritt für die Schweizerische Gesellschaft für Marketing.

New brand identity for FOMO.



Ähnliche Nachrichten
EADS gets a stronger and consistent brand identity

Jetbird launches new Brand

Düsseldorf Airport erhält ein neues Design.

Corporate Font für Russische Eisenbahngesellschaft

Verkehrsverbund Rhein-Neckar mit neuem Markenauftritt

Thurbo ändert sein Erscheinungsbild.

Neues Logo für den VRR

New identity for Australian freight rail launched.

Neues Erscheinungsbild der AUDI AG.

A new, old logo for Norton motorcycles