Branche: Hochschule
Agentur: grimm.design
Pressemitteilung
29.1.2008


Neues CD für die Technische Universität Dortmund




Auf dem Jahresempfang der TU Dortmund wurde das neue Corporate Design der TU Dortmund vorgestellt. Ein neues Logo mit elegantem Schriftzug und ein frisches Grün als Leitfarbe sollen in Zukunft Briefe, Visitenkarten, Informationsbroschüren, Webseiten und vieles mehr schmücken und für einen markanten einheitlichen Auftritt sorgen. Das Logo steht im Intranet zum download bereit. Einer innovativen Institution gerecht zu werden, das Kürzel TU Dortmund zu enthalten und eine Brücke zwischen technisch und musisch-künstlerisch ausgerichteten Fakultäten zu schlagen – das war die kurze aber für die Gestalter ungemein schwierige Anforderung an das neue Gestaltungskonzept für die TU. Um eine breite Akzeptanz der Gestaltungslösung in der Hochschule zu sichern hatte Prof. Becker kompetente Kolleginnen und Kollegen zu Hilfe geholt, die ihn bei der Sichtung der Agenturentwürfe unterstützten. Bei den Architekten, Künstlern, Kommunikations- und Marketingfachleuten konnte sich schließlich der Entwurf der Düsseldorfer Agentur „grimm.design“ durchsetzen.






















Letzte Nachrichten

Australian Film Television and Radio School.


K2 Screen: London’s renowned fine art silkscreen printers.

Neuer Markenauftritt für OSRAM Continental.

New corporate design for Banco Pichincha.

DNEG: A new name, positioning and brand identity.



Ähnliche Nachrichten
Promovieren im Design – ein Kinderspiel?

Uni Bielefeld: Neues Erscheinungsbild

Neues Corporate Design der Leibniz Universität Hannover entsteht

FH Bielefeld: Einheit in Vielfalt – Neues Corporate Design

Neues Corporate Design für die HTWG.

HfG Karlsruhe gewinnt HfG Karlsruhe gewinnt Wettbewerb mit »Rheiner, das Rhino«

The Pew Center for Arts & Heritage

Das neue Erscheinungsbild der FH Mainz

Pre-launch identity HKU.

Universität Zürich erneuert ihr Corporate Design